[Blogparade] Meine Top 3 Sommerdüfte



Wieder sind zwei Wochen vorbei und wieder ruft Diana zur Blogparade auf, dieses mal geht es um die Top 3 Sommerdüfte. Leider spielt das Wetter momentan nicht ganz so mit, trotzdem greife ich im Moment gerne zu den folgenden Düften, sie stehen für Sommer – auch wenn er dieses Jahr leider fehlt.

Die Fotos habe ich auf dem Balkon gemacht, an dem Tag war das Wetter ganz schön 🙂

Puma „Jam“ Eau de ToiletteDiesen Duft habe ich schon einmal aufgebraucht. Es ist für mich DER Sommerduft. Den Duft würde ich als eher frisch und sportlich beschreiben, leicht fruchtig, aber nicht stark. Ich bin nicht besonders gut im Beschreiben. 
Duftnoten
Kopfnote  Ananas, Bergamotte, Limette, schwarze JohannisbeereHerznote Freesies, Jasmin, Pfirsichblüte, RoseBasisnote Ambra, Moschus, Sandelholz, Vanille, weißes Zedernholz, Zedernholz

essence „Beach Crusiers“ LE Bodyspray 01 „Take me to Paradise“Ich bin ein großer Bodyspray Fan, sie sind nicht all zu schwer auf der Haut und erfrischen gut. Ich bekomme davon keine Kopfschmerzen und trotzdem merkt man den Duft. Dieses hier ist sehr fruchtig und frisch, es riecht wie ein Parfum von essence „Like a day in Paradise“. Daher werde ich euch diese Duftnoten zeigen.

Kopfnote Pfirsich, Zitrone, Rhabarber, Johannisbeere
Herznote Magnolie, Apfel, FreesieBasisnote Sandelholz, Vanille, Kokusnussmilch


Balea „Brazil Mango“ LE Erfrischendes BodysprayUnd noch ein Bodyspray, dieses riecht genauso frisch und spritzig wie das zu vor. Nur riecht dieses nicht so stark und nicht all zu fruchtig. Es ist super für zwischen durch. Der Mango Duft gefällt mit auch sehr. 


Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.