[Review] Garnier Mizellen Reinigungswasser für trockene & empfindliche Haut

Rate mal, wer mal wieder dem Hype verfallen ist:D. Das ist doch zum davon rennen, immer wieder kaufe ich mir Dinge, weil andere davon schwärmen. Gehört ihr auch zu diesen Menschen, die sich super leicht anfixen lassen ?:D Dieses mal wurde ich Opfer des neuen Garnier Mizellen Reinigungswasser, mit dem super schönen, pinkem Verschluss. 
Preis 4,95 € – momentan öfters im Angebot!
Inhalt 400 ml 
Haltbarkeit 6 Monate 
Die Umverpackung erinnert mich sehr stark an das Mizellenwasser von Bioderma. Ich denke, darauf wollte Garnier auch etwas anspielen. Ansonsten ist die Verpackung aus Plastik und durchsichtig, man findet darauf alle wichtigen Informationen. Der Verschluss ist in einem super schönem Pink gehalten! Er lässt sich super gut öffnen und ruiniert die Nägel nicht. Die Öffnung, woraus die Flüssigkeit kommt, ist perfekt! Man kann sehr gut dosieren und schüttet nie zu viel raus. Im Großen und Ganzem gefällt mir das Design sehr gut. 

Das Produkt hat keine Farbe und ist genau wie Wasser, ich nehme keinen bestimmten Duft war. Das ist sehr gut, so sind auch keine Parfume oder ähnliches enthalten. 
Das Mizellenwasser verpricht eine wirksame und dennoch schonende Reinigung, außerdem soll es für Augen, Gesicht und Lippen geeignet sein. Durch die besondere Formulierung soll die Feuchtigkeit in der Haut geschützt werden und nicht austrocknen. Hört sich alles recht gut an. Außerdem sollen 400 ml für ca. 200 Anwendungen reichen. 
Ich verwende das Produkt am Abend immer nach dem Waschgel um den Rest des AMU’s und Make-up’s zu entfernen, dafür ist es wirklich gut geeignet. Es zieht den letzten Schmutz aus den Poren und Mascara verschwindet auch komplett, ich habe kaum noch Reste am anderen Morgen am Auge. Beim Verwenden brennt es nicht stark in den Augen. Auf der Haut prickelt es jedoch etwas um die Nase herum, aber nicht unangenehm, es fühlt sich eher so an, als ob es wirkt. Für diese „Nachreinigung“ brauche ich zwei getränkte Wattepads. Wenn ich sehr faul bin, dann nutze ich das Produkt auch gerne für alles, ohne zuvor Waschgel zu benutzen. Mit 4 – 5 Wattepads bekomme ich selbst Make-up, Concealer, Lidschatten und Blush runter. Nur bei Wasserfesten Produkten und Gel Eyeliner gerät es an die Grenzen, was ich verstehe, da kein Öl enthalten ist. Es hinterlässt auf Grund dessen aber auch keinen komischen Öl Film auf der Haut. Ich habe keine Pickel davon bekommen und meine Haut wirkt nicht gereizt nach dem Abschminken! 

Lidschatten | Blush Tint | Mascara | wasserfeste Mascara | Kajal | Eyeliner 

einmal drüber gerieben 

mehrmaliges darüber gehen

Die Versprechen des Mizellenwassers von Garnier kann ich zustimmen, es reinigt wirklich sehr schonend und trotzdem sehr gründlich. Ich habe wohl eine eher fettige Mischhaut, aber ich denke, dass es sich bei trockener Haut ähnlich schlagen wird, da es nicht austrocknet. Es ist sehr ergiebig und ich kann mir vorstellen, dass es für ca. 200 Anwendungen reicht, wobei es wirklich davon abhängt wie viel man davon verwendet. 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.