[Top 5] Produkte für den Frühling

Der Frühling kommt, auch wenn nur ganz langsam. Die Temperaturen steigen in den nächsten Tagen, bei mir, auf zweistellige Temperaturen. Während ich diesen Post tippe, scheint draußen die Sonne und die Vögel zwitschern. Einfach herrlich! Ich bin ein ganz großer Fan vom Frühling, bis auf die Pollen, mag ich eigentlich alles. Das Wetter wird schöner, die Blumen blühen und die Natur erwacht. Gerne mache ich Spaziergänge oder picknicke mit Freunden am Neckar. Dieses Jahr werde ich, das erste Mal, mit meinem Cabrio, die milden Temperaturen genießen können. Ich freue mich sehr darauf, mit offenem Dach den Schwarzwald zu erkunden. Passend zur kommenden Jahreszeit habe ich euch meine Top 5 Produkte rausgesucht, zu denen ich gerne greife.

Essie 14 „Fiji“ 
Für mich steht dieser Farbe, neben „Mint Candy Apple“, ganz klar für Frühling. Der sehr helle rosa Ton erinnert an zarte Blüten. Die Farbe ist sehr unscheinbar, lässt die Hände jedoch sehr gepflegt erscheinen. In drei Schichten deckt der Ton perfekt. Für mich ist es das perfekte Rosa für den Frühling. Der Ton ist, seit diesem Jahr, im Standardsortiment von Essie vertreten. 

13,5 ml 

Catrice „Hip Trip“ Limited Edition sheer lip colour C02 „Wheels on Fire“
Koralle ist meine Farbe im Frühling, den Ton in Kombination mit einer leichten Textur ist perfekt. Stellvertretend zeige ich euch einen Lippenstift aus einer, vergangenen, Catrice Limited Edition. Der Ton ist  etwas besonderes und schreit für mich „Frühling“. Die leichte Textur zaubert einen schönen Glow auf die Lippen. Ebenso werden diese auch gepflegt. Ich greife instinktiv zu leichteren Texturen, in allen Bereichen, wenn es wärmer wird, da ich das Gefühl von Make-up im Gesicht nicht so mag. Im Winter stört es mich hingegen nicht, wenn ich mal etwas mehr drauf habe. 

3 g 

essence „Cinderella“ Limited Edition Blush 01 „so this is love“ 
Was ich auf den Lippen mag, gefällt mir auch auf den Wangen gut. Auch hier greife ich vermehrt zu wärmeren Tönen, mein Favorit das Blush aus einer, vergangenen, essence Limited Edition. Die Verpackung ist schon ein Hingucker. Das Blush selber kann sich jedoch auch zeigen lassen. Die Farbe würde ich als koralle beschreiben, der Schimmer ist sehr dezent und eher ein Overspray. Die Farbe zaubert frische ins Gesicht, die Kombination mit dem Lippenstift von Catrice finde ich sehr hübsch. 

8 g 

Rival de Loop Young Baked Highlighter 01 „moon dust“
Wenn die Temperaturen draußen ansteigen, greife ich lieber zu kühleren Tönen zum Highlighten. Das Produkt von Rival de Loop Young hat, in den letzten Jahren, einen großen Hype erfahren dürfen. Das Produkt schimmert sehr stark, man muss beim Auftragen aufpassen, wobei ich den Glanz auf den Wange gern auch mal etwas stärker mag. Besonders im Innenwinkel des Auges gefällt mir der kühle Schimmer sehr. Die Marmorierung ist unglaublich hübsch und schaut auf dem Schminktisch super aus.

13 g 

P2 „Match Point Beauty“ Limited Edition winners in motion graphic kajal 030 „vibrant turquoise“*
Bunte Eyeliner gehören für mich in den Frühling. Am Liebsten greife ich zu blau oder grün Tönen, mint bietet die perfekte Mischung. Ich liebe, im allgemeinen, die Kajal Stifte von P2. Stellvertretend zeige ich euch die 030 aus der aktuellen Limited Edition. Der Auftrag ist sehr cremig und die Pigmentierung recht hoch. Die Farbe knallt einfach und lässt die Augen strahlen. Wenig Arbeit am Morgen, dennoch ein toller Effekt.

1,1 g

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.