Don’t forget to smile! Casablanca Smile Stuttgart* | Review

Worauf schaut ihr beim Gegenüber als Erstes? Bei mir sind es definitiv die Zähne. Ich lege sehr viel Wert auf gepflegte Zähne und träume schon länger davon, meine einen Tick aufzuhellen, da ich leider sehr gelbe Eckzähne habe. Die restlichen Zähne sind, glücklicherweise, sehr hell und gefallen mir ausgesprochen gut. Vor whitening Zahncremes halte ich Abstand, denn diese zerstören mein Zahnfleisch. Bleaching beim Zahnarzt ist mir zu teuer und ich habe große Angst davor, dass mein Zahnschmelz zu sehr leidet. Vor ein paar Wochen hat mich Casablanca Smile Stuttgart angefragt, ob ich nicht ihre schonende Zahnaufhellung testen möchte und natürlich konnte ich nicht nein sagen. Es handelt sich hier bei um eine Art Kette, di ganz viele Standorte in ganz Deutschland haben.

Wieso diese Zahnaufhellung schonend, schmerzlos und ungefärhlich ist? Casablanca Smile greift zu einem kosmetisches peroxidfreies Bleachinggel mit einem neuartigen Wirkstoff, der durch LED-Licht aktiviert wird. Das Bleachinggel hat einen Wasserstoffperoxidkonzentration von unter 0,1%. Besonders cool finde ich auch die Weiße-Garantie! Sind die Zähne nicht mindesten drei Stufen heller, muss man nichts bezahlen.

Ich hatte meinen Termin an einem Samstag, den liebe Pascal aka. Bevel Dude habe ich mitgeschleppt, denn eine Bloggerin braucht immer einen Fotografen. Das Studio selber ist in der Nähe vom Gerber, für alle, die aus Stuttgart kommen. Mit Googlemaps haben wir alles super schnell gefunden.

Dort angekommen wurden wir super herzlich empfangen. Vorab wurde mir ausführlich alles erklärt, was mir immer ein super sicheres Gefühl gibt.

Vor dem Bleachen wird, anhand einer Farbskala, meine Nuance der Zähne festgelegt und notiert. So hat man am Ende einen viel besseren Vergleich und erkennt, um wie viele Nuancen man sich aufgehellt hat. Ich hatte 24,22 und 10 in meinem Mund, da meine vorderen Zähne schon recht hell sind und eher die Eckzähne verfärbt.

Besonders cool fand ich den Stuhl, dort kann man es sich bequem machen und mit dem Handy spielen oder lesen. Eine Sitzung dauert 15 Minuten. In dem Stuhl sitzt man so bequem, dass ich aufpassen musste, dass ich nicht sofort einschlafe.

Und dann ging es auch schon los. Vorab muss man seine Zähne reinigen, dafür bekommt man eine Art Zahnbürste, welche man sich über den Finger ziehen kann. Danach setzt man das Mundstück, welches mit Gel gefüllt ist, selbständig ein. Daraufhin wird das LED Licht eingeschaltet und man wartet 15 Minuten. Die gesamte Anwendung ist nicht schmerzhaft, man spürt gar nichts. Außerdem sieht man super lustig aus, mich erinnert das ganze ein wenig an einen Science Fiction Film.

Nachdem das Gel eingewirkt hat, wird dieses ganz einfach mit Wasser ausgespült und dann ist man auch schon fertig. Am Ende misst man noch einmal die Nuancen der Zähne und stellt fest, wie sich diese aufgehellt habe. Bei mir waren es am Ende 20,6 und 20, das heißt, dass ich bis zu vier Nuancen heller geworden bin. Wenn die Zähne stärker verfärbt sind, dann ist das Ergebnis meist deutlicher zu sehen und es können bis zu 9 Nuancen in einer Sitzung erreicht werden. Der Spaß kostet 89€ und die Auffrischung, welche nach ca. 4 Monaten erfolgen sollte, kostet 55€. Im Gegensatz zum Zahnarzt ein richtiges Schnäppchen mit einem sofort sichtbaren Erfolg.

Vielen Dank, für die coole Erfahrung und die tolle Kooperation. Schaut gerne bei Casablanca Smile Stuttgart auf Instagram vorbei!

*mir wurden zwei Bleachingdurchgänge kosten und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.