[Preview] alverde „Natural Brightness“ Limited Edition

Dezent, natürlich und einfach schön: Mit der neuen Limited Edition NATURAL BRIGHTNESS von alverde NATURKOSMETIK lässt sich der angesagte Nude-Look ganz einfach selbst umsetzen. Zarte Töne und geschmeidige Texturen unterstreichen gekonnt deine natürliche Schönheit und bringen dich zum Strahlen!

 

Die neue Limited Edition findest du vom 25.05. – 22.06.2016 in deinem dm-Markt.

Nude ist das neue schwarz, sehe ich das richtig? Die Limited Edition gefällt mir sehr. Besonders hübsch finde ich das Blush, wobei ich es nicht kaufen werde, da ich mittlerweile einfach keinen Platz mehr habe. Bei den Nude Lippenstiften muss ich swatchen und dann entscheiden. Ich bin gespannt!


Weiterlesen

[Aufgebraucht] März 2016

Und schon wieder ist ein Monat um. Natürlich habe ich wieder sehr viel aufgeraucht. Meine Bestände verkleinern sich stetig, was mich unglaublich freut. Besonders im Bereich der Pflege mag ich den Minimalismus doch recht gerne. Ich habe diesen Monat sehr viel an Haarpflege verschenkt, da ich doch immer wieder zu den gleichen Dingen greife und nur ungern neue Produkte an meinen Kopf lasse. Ein weiterer Punkt, an dem ich gut abbaue, sind Mascaras! Endlich habe ich dort nur noch 5-6 Stück, was natürlich immer noch vielen sind. Durch diverse Pröbchen habe ich mich auch gekämpft, nur bei dem Parfum ist es gescheitert, da brauche ich noch gefühlte Jahre!

Garnier Wahre Schätze Mythische Öle Spülung*
Starten möchte ich, mit etwas für die Haare. Spülung brauche ich einfach immer, ansonsten reiße ich mir, beim Bürsten, alle Haare aus. Dieses Produkt hat sehr gut gerochen und seinen Job toll erledigt, ohne, dass meine Haare beschwert wurden. Leider war die Verpackung ätzend. Ab der Hälfte kam das Produkt, nur sehr mühsam, aus der Tube. Daher musste ich, mit einer Schere, nachhelfen. Deshalb wird die Spülung nicht mehr bei mir einziehen. 

200 ml 


got2b 2sexy big volume push up volumen-auffrischendes spray powder
WER DENKT SICH SO EINEN NAMEN AUS? Schreklich! 😀 Das Produkt habe ich mir gekauft, da es einen großen Hype auf YouTube gab. Dieser war aber, eigentlich, nur eine Produktplatzierung, was ich damals nicht gecheckt habe. Das Spray verspricht mehr Volumen und Textur. Meiner Meinung nach, hat es wie ein Trockenshampoo fungiert, hat jedoch, den Ansatz nicht besonders voluminös gezaubert. Den Himbeer Duft mochte ich sehr gerne, mehr aber auch nicht.

200 ml 


Isana Young Bodymilk Shower & Go „Vanilla“ Limited Edition
Ebenso ein großer Hype haben diese In-Dusch Produkte erfahren. Ich verstehe das bis heute nicht. Die Bodylotion war ein Geschenk, von einer Freundin. Sie duftet sehr gut nach Vanille, hatte jedoch nur eine sehr leichte Pflegewirkung. Für den Sommer ausreichend, leider sah nach der Anwendung meine Dusche wie ein Schlachtfeld aus. Das Zeug bleibt überall kleben, sehr nervig.

400 ml 


Balea Trend It Up beschützendes Spray Hitzeschutz
Ein ganz großer Favorit von mir und meinem Bruder. Wir beide glätten, bzw. ich locke, unsere Haare sehr häufig. Jeden Morgen kommt das Produkt in den Einsatz. Ich bin sehr zufrieden damit. Es beschwert oder verklebt nicht. Man merkt nicht, dass man etwas in den Haaren hat. Der Schutz ist ebenso vorhanden, ohne Spray bekomme ich schneller Spliss.

200 ml 



Garnier Mizellen Reinigungswasser Mischhaut & empfindliche Haut
Heute sind einige sehr große Verpackungen dabei. 😀 Das Mizellen Wasser von Garnier hatte ich, nun schon, in mehreren Ausführungen. Ich konnte keinen Unterschied zu dem mit pinken oder rosanen Deckel feststellen. Die Reinigungswirkung ist klasse, das Produkt entfernt sehr schonend Make-up. Ich vertrage es sehr gut und bekomme auch keine Pickel davon.

400 ml



Balea Rasiergel „Fruchtige Sommerliebe“ Limited Edition
Im Winter brauche ich nur sehr selten Rasierprodukte auf, wer kennt das von euch auch ?:D Ich verwende meistens keinen Rasierschaum, da ich nur kurz und eher unsauber darüber rasiere, ich mein, außer mir, sieht es doch eh keiner. 😀 Das Produkt hat mir richtig gut gefallen, wie alle Rasiergele von Balea. Der Duft war sehr lecker und das Rasieren ging damit sehr einfach. 

150 ml

Astor Big & Beautiful Boom! Volume Mascara 
Die Mascara habe ich, vor 3 Jahren, von einer Freundin geschenkt bekommen. Ich weiß, man soll Mascaras nicht so lange verwenden, aber bis vor einem Jahr, war das Produkt noch richtig gut, danach habe ich vergessen, dass ich es besitze. 😀 Die Mascara hat die Wimpern toll getrennt, Volumen gegeben und verlängert. Ich mochte das Produkt gerne. Mir ist jedoch der Preis zu hoch.

12 ml 
alverde BB-Pflegelack 2in1*
Ein Flop. Der BB-Pflegelack tocknet einfach nicht durch. Ich habe das Produkt als Topcoat verwendet und hatte nach 12 Stunden immer noch feuchte Nägel. So etwas habe ich noch nie erlebt, schade.

10 ml

Maybelline the rocket volum‘ express mascara 
Dem Hype verfallen und den Hype, bis heute, nicht verstanden. Die Mascara war in Ordnung, hat jedoch nichts gemacht, was essence und Co nicht auch hinbekommen würden. Sie war ganz nett, wird aber nicht nachgekauft.

9,6 ml 


beautylines Wimpern Serum*
WOW! Ich bin so begeistert von dem Produkt. Das Serum hat meine Wimpern super lang und sehr dicht gemacht. Ich hätte nie geglaubt, dass das wirklich funktioniert. Leider ist das Produkt super teuer, daher bin ich auf der Suche, nach einer Alternative. Habt ihr Empfehlungen? Wenn ich Geld verdiene, dann kaufe ich mir das Produkt sicher nach.

6 ml 


ebelin Nagellackentferner 
Liebling! 

125 ml 


Listerine Zero Mundspülung
Ich finde das Produkt immer noch zu scharf. Mein Bruder mochte es. Ich kaufe mir keine Mundspülung mehr nach, da es eher etwas ist, was unnötig ist. Mein Zahnarzt hat mir auch davon abgeraten.

95 ml 


alverde Bodypray „Grapefruit Bambus“ 
Leider hat das Spray auf der Haut geklebt, daher habe ich es, im Klo, als Raumspray verwendet. Der Duft war sehr lecker. Es riecht sehr frisch und fruchtig.

100 ml 

essence „24h hand protection balm“ Limited Edition 2015 „smile you are pretty“*
Ein tolles Produkt, sowohl für die Hände, als auch für die Füße. Meine eher normale Haut hat die Creme gut vertragen und wurde, ausreichend, gepflegt. Der fruchtige Duft hat mir sehr zugesagt. Ich mag die LE’s von essence, zum Thema Handpflege, recht gerne.

75 ml 
Weleda „Nachtkerze“ Revitalisierungs-Cremedusche
Fragt mich bitte nicht woher ich diese ganzen Proben von Weleda habe, das ist mir selber ein Rätsel. Die Duschgele sind im Allgemeinen recht gut, duften sehr intensiv, sind mir, jedoch, zu teuer. Diese Sorte hatte eine etwas komischen Duft, den ich, unter Dusche, mochte. 

20 ml 
Weleda „Granatapfel“ Schönheits-Cremedusche
Hier gilt das Selbe, wie oben schon erwähnt. Gutes Produkt, sehr intensiver und fruchtiger Duft. Leider zu teuer.

20 ml 
Vandini Sensual Aroma Duschgel „Tamarinde & Ingwer“
Das Design gefällt mir unglaublich gut, das Duschgel macht richtig etwas her, in der Dusche. Die Marke war mir, bis zu dieser Probe, kompett unbekannt. Der Duft des Duschgels hat mich jedoch überzeugt. Ich werde mir wohl noch eine Produkte von Vandini zulegen.

30 ml 
Dove Reichhaltige Pflege Cremedusche
Leider war dieses Duschgel gar nichts für mich. Ich finde den Duft schrecklich und die Konsistenz ebenso. Ein großer Flop.

55 ml

Balea Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme normale & Mischhaut
Ich mochte diese Creme sehr gerne. Im Winter habe ich sie am Tag und in der Nacht verwendet. Meine Haut kam super damit klar. Für den Frühling wird sie mir, am Tag, zu reichhaltig sein. Für die Nacht, habe ich das Produkte schon nachkauft. 

50 ml 
James Bond 007 for women || moisturizing bodylotion*
Der Duft der Bodylotion ist sehr gut. Ich bin ein wenig verliebt, in das neue Parfum von James Bond. Der Duft ist eher süßlich und blumig, passend für den Frühling. Die Bodylotion duftet genau, wie das Parfum und ergänzt dieses super.

50 ml 
Palolive Sanftes Vergnügen Duschgel
Leider ein Flop. Ich mochte den Duft gar nicht. Das Produkt hatte eine sehr dicke Konsistenz und war, leider, gar nicht mein Fall.

50 ml 

Balea 2-Klingen Einweg Rasierer 
Umwelttechnisch nicht das Beste, aber im Winter, greife ich doch gerne dazu. Ich habe damit keine Probleme und schneide mich wirklich nie. Meiner Meinung nach, sind die Klingen scharf genug und entfernen recht gut die Haare.

5 Stk.
Veet Spawax Wachsscheiben Nachfüllpack*
Ich liebe liebe liebe das Warmwachs von Veet! Besonders in der Bikinizone eine ganz klare Empfehlung. Das Produkt entfernt die Haare sehr schnell, ohne große Schmerzen und hat dazu noch einen super Duft. Ich finde es bietet eine tolle Alternative zum Sugaring.

150 g 

 

Weiterlesen

[Preview] Alverde „Frühlingspoesie“ Limited Edition

Schmink dir den Frühling herbei! Inspiriert von den Farben der Natur versorgt dich die neue Limited Edition Frühlingspoesie von alverde NATURKOSMETIK mit allem, was du für einen frischen Frühlings-Look benötigst. Mit den schimmernd-erdigen Monolidschatten und den blumigen Nuancen für Lippen und Wangen setzt du gekonnt Akzente. Eyeliner und Wimperntusche verleihen dir einen intensiven Augenaufschlag. Die pflegende Gesichtsmaske und das blumig-duftende Bodyspray ergänzen die Limited Edition und machen das Frühlings-Feeling einfach perfekt!

Die Limited Edition findest du vom 31.03. – 27.04.2016 in deinem dm-Markt.


Ich bin verliebt. Die Limited Edition ist ein Traum. Besonders hübsch finde ich die Lidschatten. Mal schauen, ob diese mich auch, in der Qualität, überzeugen können. Die Blushes gefallen mir ebenso recht gut, wobei ich diese wohl liegen lassen werde, da ich einfach genug habe. Das Design der Lippenstifte wird wohl ein Kaufgrund darstellen. Besonders gespannt bin ich auf den Ton 10 und 20! 


Weiterlesen

[Test & erster Eindruck] Alverde Update Frühling/Sommer 2016*

Mich hat ein Paket von Alverde erreicht, enthalten waren die neuen Produkte für das Sortiments Update. Ich freue mich sehr darüber, danke! Ich besitze kaum Produkte von dieser Marke und war sehr gespannt auf die neuen Dinge. Die Farben haben mir alle zugesagt und das Testen hat großen Spaß gemacht. Besonders die Produkte für die Lippen sprechen mich alle an. In der Preview fand ich den Großteil der Sachen, leider, etwas unspektakulär, aber nach dem Testen gefallen sie mir doch, fast alle, recht gut. Die Bilder sind noch nicht perfekt, da ich mich noch immer mit der neuen Kamera auseinandersetzen muss und das viel Zeit beansprucht.

Alverde First Class Volume Mascara 10 „Black“*
Ich möchte mit einer Mascara starten, welche ganz neu in das Sortiment kommt. Eigentlich bin ich gar kein Fan von Naturkosmetik Mascaras. Bis her haben diese nie einen guten Job gemacht und sind öfters einfach auf direktem Wege in den Müll gewandert. Das Produkt verspricht ein voluminöses Ergebnis. Die Textur ist eher cremig, was ich sehr mag, da man nicht zu viel Produkt auf dem Bürstchen hat. Die Bürste ist eher schmal, man kommt super an die Wimpern und kann diese einfach tuschen. Das Produkt färbt die Wimpern schön schwarz und trennt diese schön. Volumen wird ebenso gezaubert, dieses hält nicht den ganzen Tag, aber für eine Naturkosmetik Mascara bin ich doch sehr positiv überrascht.

15 ml | 3,75 € 

Alverde BB-Pflegelack 2in1*
Auf dieses Produkt habe ich mich am Meisten gefreut, ein Über- bzw.Unterlack von Alverde, sehr spannend! Das Beste daran ist, dass das Produkt einfach super gut riecht und gar nicht nach Nagellack. Leider war die Freude darüber nur von kurzer Dauer, denn ich habe das Produkt als Überlack verwendet. Nach über 2h war mein Essie Nagellack immer noch nicht stoßfest, also musste ich alles wieder ablackieren. Ich werde den Überlack noch ein paar mal testen und dann eine endgültige Meinung bilden. Aber auf den ersten Blick bin ich sichtlich enttäuscht.

10 ml | 3,25 € 


Alverde Lipgloos Glossy Shine 20 „Raspberry in love“*
Im Laden hätte ich einen großen Bogen um dieses Produkt gemacht, da ich mich nicht für Lipglosse interessiere, wobei diese mir bei anderen Leuten immer richtig gut gefallen. In dem Päkchen war die Nummer 20 enthalten, ein schönes Pink, welches auf den Lippen eher sheer ist.Die Farbe enthält keinen Schimmer, glänzt jedoch trotzdem wunderschön. Die Range war zuvor schon im Sortiment vertreten, wurde jedoch überarbeitet. Das Produkt lässt sich, dank dem Applikator, sehr einfach und präzise auftragen. Die Textur ist cremig, aber nicht zu klebrig. Besonders schön finde ich den süßlichen Duft, schnuppert mal im Laden daran.

6,5 ml | 3,25 €

Alverde Color & Care Lippenstift 64 „Pink Magnolia“*
In die Color & Care Reihe durfte sie dich Farbe 64 eingliedern, passend für den Frühling, handelt es sich um ein knalliges Pink. Die Reihe verspricht eine cremige, pflegende Textur und dennoch gute Pigmentierung. Das Produkt lässt sich sehr gut auftragen, der Lippenstift gleitet einfach über die Lippen. Die Pigmentierung ist sehr gut. Das Finish ist cremig, aber nicht besonders glänzend. Im Lippenstift sind keine Schimmerpartikel enthalten. Die Pflegewirkung spürt man leicht, wobei man, bei sehr trockenen Lippen, dennoch einen Labello darunter tragen sollte.

4,7 g | 3,45 €

Alverde Lipliner 18 „Hibiskus“*
Passend zum neuen Lippenstift, hat sich ein Lipliner in das Sortiment geschlichen. Die Farbe 18 überrascht uns mit einem schönen, dunklen Pink. Der Auftrag ist sehr cremig und funktioniert super gut. Ich habe das Produkt auf den ganzen Lippen, als Lippenstift-Ersatz verwendet und bin mehr als zufrieden. Die Lippen werde, trotz mattem Finish, nicht ausgetrocknet. Die Farbe hält sehr lange auf den Lippen und macht einen soliden Eindruck.

1,1 g | 1,75 € 

Alverde gebackener Lidschatten 10 „Crystal Cream“*
Eine weitere Enttäuschung ist für mich der gebackene Lidschatten in 10. Ich habe mir eine gute Pigmentierung erhofft, leider bekommt man nur groben Schimmer, welcher, höchstens, für den Innenwinkel geeignet ist. Das Produkt ist sehr pudrig und krümelig. Alverde kann dies eigentlich besser. Ich hoffe, dass die Textur noch einmal überarbeitet wird. 

3,5 g | 3,45 €

Alverde Lidschatten Quattro 52 „Nougat Shades“*
Ganz anders, wie der gebackene Lidschatten, ist die neue Palette. Das Produkt enthält vier, aufeinander abgestimmte, Farbtöne. Wie der Name verrät, handelt es sich um Brauntöne. Alle samt sind eher matte, bzw. satiniert. Die Textur ist sehr buttrig. Auch ohne Base ist die Pigmentierung sehr gut. Besonders für Reisen stelle ich mir das Quattro toll vor, denn man kann damit konturieren und auch die Augenbrauen auffülen. Besonders verliebt bin ich in de dritten Ton, das Braun ist unglaublich hübsch und klasse für die Lidfalte. Mir fehlt nur ein Ton zum Highlighten, aber darüber kann ich hinweg sehen, dennoch ist das Quattro ein All-Round-Talent. Daumen hoch! 

4,4 g | 3,95 € 

Alverde Mousse Make-up 01 „Porcelain“*
Zu guter Letzt habe ich noch ein Make-up erhalten. Ich habe, bis jetzt, nur ein Make-up von Alverde und dieses ist mir zu reichhaltig. Leider muss ich sagen, dass auch dieses Mousse einfach zu reichhaltig für meine Haut ist. Trotz guter Base glänze ich schon nach wenigen Stunden. Die Textur an sich ist sehr cremig und der Auftrag gelingt mit den Finger, aber auch mit Pinsel, sehr gut. Leider spürt man direkt, dass sich etwas auf der Haut befindet. Man fühlt sich angemalt, obwohl die Deckkraft nicht all zu stark ist. Ein Pluspunkt ist der Farbton, dieser ist sehr hell und wird vielen Frauen stehen. Ich werde das Make-up sicher aufbrauchen, aber Mousse und ich werden einfach keine Freunde mehr. 

6,5 ml | 3,25 €

Weiterlesen

[Preview] alverde neues Sortiment Frühling/Sommer 2016

Du hast keine Lust mehr auf das trübe Wintergrau? Dann aufgepasst! alverde NATURKOSMETIK sorgt für frischen Wind in deinem Kosmetiktäschchen. Freue dich auf satte Farben und spannende Produktneuheiten, die bald Einzug in die alverde-Theke halten!

 

Die neuen Produkte findest du ab 1. März 2016 in deinem dm-Markt.

Leider spricht mich alverde kaum noch an. Ich fand die Marke, als ich angefangen habe mich zu schminken, noch sehr interessant, nur im Moment erscheint sie mir nur noch langweilig. Dennoch möchte ich mir die gebackenen Lidschatten und den neuen Lipliner anschauen. 


Weiterlesen

[Blogparade] Meine top 3 Herbstlidschatten | mit AMU

In letzter Zeit mache ich so gerne bei Blogparaden mit, ich hoffe dies stört euch nicht. Dieser Beitrag geht an die liebe Diana, sie ruft dazu auf, unsere Top 3 Herbstlidschatten zu zeigen. Ich, als großer Fan vom Herbst, musste da natürlich teilnehmen. Für mich bietet der Herbst unglaublich viele Möglichkeiten im Thema Make-up. Die Temperaturen erlauben es viel zu tragen, ohne dass es verwischt oder abgeschwitzt wird.  Besonders dunkle Lidschatten und smokey eyes kommen wieder in den Trend, auf den Lippen darf es auch dunkel werden. Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue auf diese besondere Zeit. Ich bin mal wieder viel zu spät für die Blogparade, hoffe jedoch, dass ich meinen Beitrag noch nachreichen darf. 

p2 „Brave and Beautiful“ Limited Edition beauty explorer cream eye shadow 050 „orange lava“ 
Ich möchte mit einem Lidschatten starten, den ich von der Qualität eigentlich nicht all zu toll finde, die Farbe hingegen gefällt mir unglaublich gut. Es handelt sich um einen cremigen Lidschatten, den man leider nicht solo tragen kann, der so schnell creased. Als Base, mit einem rötlichen Orange darüber, macht er aber richtig etwas her. Hier habe ich ein AMU damit geschminkt. Die Farbe an sich würde ich als Ziegelsteinrot beschreiben. 

MAC Eye Shadow „Cranberry“ 
Ein Klassiker, der wohl ganz häufig in dieser Top 3 Serie vorkommen wird. Es handelt sich um „Cranberry“ von MAC. Eine eher außergewöhnliche Farbe als Lidschatten, aber unglaublich schön! Der Ton selber ist ein dunkles rot, was auf jeder Hautfarbe etwas anders ausschaut. Man kann ich super auf dem Lid, aber auch in der Lidfalte tragen. Er wirkt schnell kränklich, aber viele mögen diesen Look. Das Finish ist, laut MAC, frost, also Schimmer. Ein AMU findet ihr weiter unten. 
1,5 g 

alverde „African Soul“ Limited Edition 30 „rocks and sand“
Aus einer älteren Alverde Limited Edition möchte ich euch noch dieses braun zeigen. Die Farbe ist eigentlich eher langweilig, aber genau deshalb mag ich sie. Man kann den Ton mit fast allem kombinieren und total gut in der Lidfalte tragen, wie man auf den Bildern unten erkenne kann. Die Farbe ist ein kühles braun mit Schimmer. 


verwendete Produkte:
Rival de Loop Eyeshadow Base 
UMA Eyebrow Kit Highlighter*
MAC „Cranberry“ 
alverde „African Soul“ Limited Edition 30 „rocks and sand“
NYX jumbo eyepencil 601 „black bean“
essence „Winter? wonderful“ Limited Edition eye & inner rim pencil 02 „eye candy“*
Max Faktor Masterpiece Transform Mascara*

Weiterlesen

[Blogparade] 7 Shades of … red | Blush

Ich hatte mal wieder große Lust an der aktuellen Blogparade auf dem Blog Smoke&Diamonds teilzunehmen. Das Thema war „7 Shades of… red“! Ich musste natürlich meine roten Blushes raussuchen und mich quer durch die Sammlung swatchen um euch meine sieben Favoriten zu zeigen. Ich sollte öfter rot tragen, besonders auf den Wangen meide ich diese Farbe aus irgendeinem Grund total.

Catrice „Glamazona“ Limited Edition C01 „I’m a survivor“
Ich starte mit einem sehr knalligen Ton. Die Limited Edition ist mindestens schon 3 Jahre her, damals habe ich mir das Blush nach der Schule gekauft. Wie schnell die Zeit doch vergeht. Es handelt sich um einen matten Ton, der unglaublich gut pigmentiert ist. Die Farbe ist ein warmes rot mit großem koralligen Anteil.
8 g 


essence „nauti girl“ Limited Edition 01 „Anchors Aweigh!“
Dieses Blush habe ich mir in diesem Jahr gekauft. Eine doch eher untypisch.
 Farbe, der Ton geht sehr in die orangene Richtung, eigentlich bin ich kein Fan von so warmen Farben, da ich eigentlich der Meinung bin, dass sie mir nicht stehen würden. Das hübsche Design hat mich jedoch zum Kauf gebracht. Das Finish ist semi matt und ich versuche noch immer den perfekten Lippenstift zu diesem Produkt zu finden. Die Farbabagabe ist eher gering-
8 g 

Catrice „Viennart“ Limited Edition C01 „Floral OrnARTment“
Dieses Rouge zählt zu einem meiner Liebsten, ich verwende es so oft. Der Ton ist matt. (haha. wer hätte das gedacht?) Die Farbe ist eher ein dezentes rot, was auch schnell als Rosa durchgehen würde. Die Pigmentierung ist nicht zu stark, nicht zu leicht, perfekt auch für Anfänger. Das Produkt zaubert eine unglaubliche Frische auf die Wangen.
6 g 

essence „viva Brasil“ Limited Edition 02 „Destination: Sao Paulo!“*
Matt,matt, matt sind alle meine roten Blushes! Noch ein Schätzchen, welches ein eher semi mattes Finish besitzt. Der Ton ist eine Mischung aus dem Glamazona und dem Breaking Dawn Blush. Die Farbe würde ich als eher warmen Ton bezeichnen. Schimmer oder Glitzer findet sich nicht darin.  Die Pigmentierung ist sehr stark, daher muss man sehr aufpassen.
5 g 

essence „breaking dawn part 2“ Limited Edition 01 „Renesmee Red“*
Ich glaube, man erkennt meine Schwäche für matte, rote Blushes. Ich habe kaum rote Rouge mit Schimmer oder Glitzer. Dieses Produkt hat so einen großen Hype ausgelöst, es ist auch schon sehr lange her. Damals waren rote, matte Blushes noch eine Rarität und in den Drogerien kaum vertreten. Diese Farbe galt als unglaublich besonders und jeder musste sie haben, ich habe diese damals von essence zugeschickt bekommen. Der Ton ist eher warm und sehr gut pigmentiert, man muss vorsichtig sein.
5,5 g 

alverde 07 „Flamingo“
Bei Flamingo handelt es sich um ein eher dezentes rot, mit einem Hang zum Rosa. Eine sehr hübsche Farbe, die zu vielem passt und mit so gut, wie allen Hauttypen harmoniert. Der Ton ist matt und im Auftrag sehr einfach. Die Pigmentierung ist hoch, aber mit ein wenig Übung gelingt es.

Catrice Blush Tint 010 „Rose Flush“
Bei den ganzen Puder Produkten musste ich, wie konnte es auch anders sein, auch noch ein cremiges, bzw. flüssiges Produkt unter bringen. Ich habe mich für das Blush Tint aus dem ehemaligen Catrice Standardsortiment entschieden, wieso es aus dem Sortiment ging, verstehe ich bis heute nicht. der Ton ist ein kühles rot, ohne Schimmer. Es trocknet matt auf den Wangen an. Die Pigmentierung ist eher gering, aber man kann es gut aufbauen. Besonders überzeugend finde ich die Haltbarkeit von Tints. Ich trage das Produkte gerne mit dem ebelin Stippling Brush auf! 
10 ml 

Catrice „Glamazona“ Limited Edition C01 „I’m a survivor“ | essence „nauti girl“ Limited Edition 01 „Anchors Aweigh!“ |  Catrice „Viennart“ Limited Edition C01 „Floral OrnARTment“ |  essence „viva Brasil“ Limited Edition 02 „Destination: Sao Paulo!“* | essence „breaking dawn part 2“ Limited Edition 01 „Renesmee Red“* | alverde 07 „Flamingo“ | Catrice Blush Tint 010 „Rose Flush“ 

Weiterlesen

[Preview] Alverde „For a perfect Evening“ Limited Edition

Das Weihnachts- oder Silvester-Outfit steht und du bist noch auf der Suche nach dem passenden Make-Up? Mit der neuen Limited Edition For a perfect Evening stellt dir alverde NATURKOSMETIK ein Set für den perfekten Festtags-Look zusammen. Ein schimmernder Augenaufschlag und ein Hauch von Farbe auf den Lippen dürfen natürlich nicht fehlen – und garantieren dir einen glamourösen Auftritt! Ideal auch als stilvolle Geschenkidee für deine Lieben.
 
Die neue Limited Edition For a perfect Evening findest du ab 3. Dezember in deinem dm-Markt.



Fast hätte mein Gehirn versagt und ich währe zu DM gerannt und hätte mir die Palette geholt. Ich finde sie unglaublich schön und perfekt für die Reise, aber ich brauche sie nun wirklich nicht. Die anderen Produkte findet ihr alle im Standardsortiment. 


Weiterlesen

[Preview] Neuheiten bei Alverde & ebelin

ob verspielte Flechtfrisuren, trendige Buns oder wilde Beachwaves – probierst du auch gerne neue Styles aus? So vielfältig deine Stylingmöglichkeiten sind, so groß ist auch der Anspruch an die richtige Haarpflege. Mit dem neuen Haarsortiment von alverde NATURKOSMETIK findest auch du die passende Pflege für deinen Haartyp – ob empfindliche Kopfhaut, feines oder coloriertes Haar. Denn erst mit gesund-gepflegtem Haar macht das Styling so richtig Spaß!
 
Unser Tipp: Damit deine Frisur auch unterwegs sitzt und aufgefrischt werden kann, gibt es jetzt den ebelin Professional Entwirrkünstler im praktischen Mini-Format. Passt in jede Handtasche und ist daher der optimale Begleiter auf Reisen oder beim Sport!
 
Die alverde-Neuheiten fließen ab Mitte Oktober ins Sortiment ein. Den ebelin Professional Entwirrkünstler Mini findest du ab Anfang Oktober in deinem dm-Markt.


Das Trockenshampoo möchte ich super gerne testen, außerdem auch das Schuppen Shampoo, da meine Kopfhaut einfach total spinnt. 

Weiterlesen

[Preview] Alverde „Oriental Bazaa“ Limited Edition

ausdrucksstarke Augen, farbintensive Lippen und ein Teint, wie von der Wüstensonne geküsst:
Du möchtest dich einmal fühlen wie eine Prinzessin aus 1001 Nacht? Dann lass dich von alverde NATURKOSMETIK ins Morgenland entführen. Mit der neuen Limited Edition Oriental Bazaar zauberst du im Nu ein sinnliches Make-up im Oriental-Look!
 
Die Limited Edition Oriental Bazaar findest du ab 10. September in deinem dm-Markt.

Irgendwie lässt mich die komplette Limited Edition recht kalt, mich spricht nichts an. Schade!

Weiterlesen