Kind of Rosy’s BLACK BOX #GIVINGISTHENEWBLACK | Unboxing

Last but not least gibt es noch die Box von Vania zu sehen. Kind of Rosy habe ich seit Ewigkeiten abonniert und schaue ich immernoch gerne. Ich liebe ihre DM Hauls. Auf ihre Box war ich, unter Anderem, am Gespanntesten. Enttäuscht wurde ich nicht! Der Wert von 5€ wurde nur knapp übertroffen, dennoch zähl ihre Box zu meinen Favoriten, da mir die Zusammenstellung sehr gut gefällt. 

Weiterlesen

[Aufgebraucht] Februar 2016

So, den Monat Februar haben wir nun auch überstanden. Ich hatte meine Prüfungen an der Uni, warte aber immer noch auf die Ergebnisse, jeden Tag checke ich wie eine Verrückte meinen Account und hoffe auf Neuigkeiten. Mal schauen, ob ich die Noten vor dem nächsten Semester bekomme, denn das startet schon am 14. März. Wie schnell die Zeit vergeht, nun habe ich schon das erste Semester hinter mir. Eigentlich dachte ich, dass ich mich durch das Studium älter und endlich etwas erwachsener fühle, aber Fehlanzeige, es hat sich nichts geändert, außer dass ich 8 Uhr Vorlesungen hasse. In der Schule fand ich die erste Stunde nie besonders anstrengend, aber in der Uni ist es immer der pure Horror. In Zukunft habe ich, zum Glück, nur noch eine 8 Uhr Vorlesungen. An sich gefällt mir mein Stundenplan sehr, außer Freitags da sitze ich bis 19 Uhr in der Vorlesung, aber naja, dafür sind die restlichen Tage erträglich und jetzt habe ich genug erzählt, starten wir mit meinen aufgebrauchten Produkten.

Balea Creme-Öl Duschpeeling „Vanille & Mandel“ Limited Edition
Ich war immer ein großer Fan der Balea Peeling, nur leider bin ich mit diesem Duft nicht so ganz warm geworden. Es riecht nicht schlecht, aber auch nicht so besonders, dass ich es mir wieder kaufen würde. Die Wirkung ist in Ordnung. Die Partikel sind eher fein und nicht mit einem Meersalzpeeling zu vergleichen. Sehr positiv finde ich, dass kein Microplastik enthalten ist.

200 ml


Balea Luxury Verwöhndusche „Golden Glamour“ 
Hier gilt das Selbe, wie bei dem Peeling. Ich fand das Design so hübsch und habe mich sehr auf ein schimmerndes Duschgel gefreut. Leider mochte ich den Duft unter der Dusche nicht so sehr, außerdem hat sich das Duschgel nur sehr schlecht verteilen lassen.

250 ml 
Balea Creme Seife „Froze Breeze“ Limited Edition 
Die beste Seife, die ich jemals hatte. Ich liebe den Duft so sehr und kann nicht genug davon bekommen. Mir gefällt die Optik ebenso sehr. Bei einem Preis von unter 1€ werde ich sicher noch einen Pack kaufen. Die Kombination aus Himbeere und Veilchen ist einfach zu gut.

500 ml 

Rexona 48h fresh Deo compressed 
Ich habe, gefühlt, schon jedes der Rexona Deos getestet, seit es dieses Compressed Varianten gibt. Meiner Meinung nach, halten diese jedoch nicht so lange, wie ein großes Deo. Daher kaufe ich mir für zuhause immer große Packungen, für unterwegs bevorzuge ich, ganz klar, die Compressed Varianten. Der Duft hat mir zugesagt, es roch sehr frisch und sauber, die Wirkung war in Ordnung.

75 ml

medisan Antitranspirant 
Mein heilger Grahl in der Pubertät! Mit 13/14 Jahren hatte ich starke Probleme was das Schwitzen anging, ich weiß, es gibt bessere Themen! Aber ich war wirklich verzweifelt und trug nur noch schwarze Kleidung, dort sah man die Schweißflecken nicht. Wieso ich so geschwitzt habe, weiß ich bis heute nicht, aber es war mir unglaublich unangenehm. Ich habe viele Deos versucht und alle haben versagt, bis ich dieses gefunden habe. Nach langer Recherche wusste ich, dass Aluminiumsalze helfen würden, also habe ich für über 15€ dieses Produkt bestellt. Man verwendet es direkt nach dem Duschen, ein bis zwei mal die Woche. Es wirkt sehr gut und man kann eigentlich auf andere Deos verzichten, wobei ich dennoch eins verwendet habe, einfach für den frischen Effekt. Das Schwitzen wird reduziert. Ich bin so glücklich und verwende es, besonders im Sommer, alle 2-3 Wochen gerne einmal.

50 ml 

Sensodyne classic Zahncreme
Ich hatte im vergangenen Monat genug von Elmex, es musste etwas neues her. Sensodyne war bei Müller im Angebot, also habe ich das Produkt, auf gut Glück gekauft. Denn man muss wissen, dass ich empfindliches Zahnfleisch habe und nur wenig vertrage. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Zahnpasta und kaufe sie in Zukunft wieder, da diese auch preislich unter Elmex liegt.

75 ml 

elmex sensitive Zahncreme 
Lang war dieses Zahnpasta meine Liebste, nun muss sie Platz machen für Sensodyne. Ich denke, dass ich mir irgendwann wieder eine Packung kaufen werde, einfach weil ich den Geschmack sehr mag und mein Zahnfleisch super damit klar kommt.

75 ml

Avene lotion micellaire*
Ein wirklich teures Mizellen Reinigungswasser hatte ich im vergangenen Jahr in einer Beautybox. Ich war sehr gespannt, wurde jedoch enttäuscht. Ich konnte nicht feststellen, dass sich das Produkt von Garnier oder Balea groß unterscheidet. Daher greife ich zur günstigen Alternative.

100 ml


Balea Mizellen Reinigungswasser
Das „Dupe“ zum Produkt von Garnier, welches ich, im Moment, noch verwende. In naher Zukunft werde ich mir, sicher, das Reinigungswasser von Balea nachkaufen, da der Preis deutlich geringer ist, bei gleicher Leistung. Ich merke keinen Unterschied in der Anwendung oder der Reinigungswirkung.

400 ml 


Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-up Entferner
Ich dachte, dass dieses Produkt niemals leer gehen würde. Es stand eine, gefühlte, Ewigkeit in meiner Dusche und wurde fleißig verwendet. Den Effekt mochte ich am Anfang gerne, gegen Ende hatte ich jedoch bessere Produkte entdeckt, die mein Make-up schneller entfernt haben, daher kein Nachkauf.

100 ml

Lady Gaga „Fame“ Eau de Toilette
Das Parfum habe ich vor einer halben Ewigkeit von meinem, damaligen, Freund, zu Weihnachten, geschenkt bekommen. Ich fand den Flakon so hübsch und das Parfum selber war schwarz eingefärbt, ein richtiger Hingucker. Nach 3 Jahren, wollte ich es nun aufbrauchen. Der Duft ist eher süßlich und schwer, für mich ganz klar etwas für den Herbst.

30 ml

Kneipp Bade-Essenz „Glückliche Auszeit“
Diesen Badezusatz habe ich gekauft, weil eine YouTuberin, „Jules Storm“, sehr davon schwärmt. In einem Restpostenmarkt, wurde ich fündig und habe die kleine Größe mitgenommen. Ich mochte den Duft sehr gerne, es roch blumig und schwer, sehr beruhigend, wie ich finde. 

20 ml 


Lavera Basis Sensitiv Handcreme
Ich mochte den Geruch leider gar nicht, deshalb hat es diese Creme nur auf meine Füße geschafft. Die Pflegewirkung war in Ordnung, aber nicht herausragend. Einen Nachkauf schließe ich ganz klar aus.

20 ml 

treaclemoon „that vanilla moment“
Yummie! Ich und treaclemoon, wir lieben uns sehr, besonders die kleinen Größen. Ich finde, dass 60 ml sehr praktisch sind, denn so lernt man den Duft kennen. Ich fand, dass die Creme wie Käsekuchen gerochen hat, super gut. Die Pflegewirkung war ebenso richtig gut. In Groß würde ich mir die Lotion jedoch nicht nachkaufen, in der kleinen Größe vielleicht.

60 ml

Schwarzkopf Gliss Kur ultimate repair Haarspitzenfluid
Bis heute, bin ich unschlüssig, ob dieses Produkt etwas gebracht hat und wenn ja, ob man es tatsächlich braucht. Ich habe das Fluid, nach dem Haare waschen, in meine feuchten Spitzen gegeben. Es roch ganz gut, aber mehr auch nicht.

50 ml 

Flomar Spiderlash Volume Mascara 
Eine sehr gute Mascara, die über die Zeit immer besser wurde. Der Name passt, zum Effekt. Das Produkt zaubert lange, schwarze Wimpern, die nicht verklumpt sind. Die einzelnen Wimpern sind super getrennt und haben viel Volumen.

13 ml 


P2 eyebrow styling gel 010 „light“
Betonierte Augenbrauen, mehr kann ich dazu nicht sagen. Das Gel klebt die Brauen förmlich an das Gesicht, was ich sehr mag, so kann ich sicher sein, dass über den Tag nichts verrutscht und alles an seinem Platz bleibt. Die Farbe ist ebenso sehr gut, ein aschiges braun, was vielen Mädels stehen wird.

5 ml 


2true incrediLash Mascara 
Diese Mascara zaubert ein eher natürliches Ergebnis. Die Wimpern werden sehr schön getrennt, bekommen jedoch weder Volumen, noch Länge. Für den Alltag ein schönes Produkt, aber ich werde sie mir nicht nachkaufen.

5 ml 

essence my skin tinted moisturizer „light“
Mein Liebling! Tagescreme und leichte Deckkraft in einem Produkt, was wünscht sich Frau mehr ? Am Morgen bin ich faul, zu Make-up greife ich recht selten, meine Haut ist, zum Glück, von Rötungen und Pickeln, verschont. Das Produkt von essence pflegt meine Haut gut über den Tag und verfeinert mein Hautbild, unter den Augen helfe ich mit Concealer nach, den Rest deckt die Tagescreme sehr gut ab. 

50 ml


Blistex Happy Lips „Shine like Paris“*
Leider ein Flop. Ich mochte weder die ‚Farbe‘, noch den Duft oder den Geschmack. Das ganze Produkt hat mich an Billigschminke aus der Bravo erinnert. Eine Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen.

3,7 g 




Rival de Loop Young BB Corrector 3in1 01 „light“
Eine klare Empfehlung an alle hellen Häutchen da draußen. Rival de Loop Young hat mit diesem Concealer ein tolles Produkt auf den Markt gebracht. Es deckt gut ab, hat eine schöne Konsistenz und eine sehr helle Farbe. Ich bin rundum zufrieden.

8 ml 

Montagne Jeunesse Dragin Fruit Sauna Maske*
So eine coole Maske! Ich habe euch eine ausführliche Review, mit Tragebilder, geschrieben. Dort könnt ihr 3 Masken gewinnen. Ich mochte das wärmende Gefühl und den Duft, außerdem hat sich meine Haut nach der Anwendung super weich angefühlt.

6 g 
Balea Mizellen Reinigungstücher 
Einmal und nie wieder! Ich war sehr gespannt auf diese Tücher, da ich vor der eigentlichen Reinigung gerne das Grobe mit Tüchern abnehme. Leider hat mich das Produkt enttäuscht. Mir waren die Tücher nicht feucht genug, außerdem haben sie an den Augen und Wangen gebrannt. Ich werde in Zukunft wieder zu den Rosanen von Balea greifen.

25 Stk.
ebelin Wattepads
Basics. Ich kaufe mir immer dort Wattepads, wo ich eben gerade bin oder meine Mama bringt mir welche mit. Dieses zählen nicht zu meinen Liebsten, sind aber völlig okay und erledigen ihren Job.
140 Stk.



Weiterlesen

[Test & erster Eindruck] Blistex happy lips „Shine like Paris“ & „Ready for New York“*

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Paket von Blistex, gefüllt mit den neuen Lipbalms. Ich hatte bis jetzt noch nie die Chance etwas von dieser Marke zu testen und war daher unglaublich gespannt. Die Produkte kamen in einem süßen Döschen aus Pappe, darin enthalten waren noch 4 Postkarten. Einfach niedlich! Ich habe die Sorte „Shine like Paris“ und „Ready for New York“ kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank!

Beide Lipbalms waren ganz klassisch verpackt, mit allen wichtigen Infos auf der Umverpackung. Das gesamte Design ist sehr girly und mädchenhaft, ich bin mir nicht sicher, ob ich wirklich noch zu der Zielgruppe zähle. Ich denke, dass die Firma damit wohl eher Mädels von 12-15 ansprechen wird. Dennoch finde ich die ganze Idee sehr süß!
Blistex happy lips „Shine like Paris“ *
Die Umverpackung ist in einem zarten rosa gehalten. Der Deckel ist durchsichtig mit dem Logo darauf. Der Lippenpflegestift lässt sich durch einfaches Drehen aus der Verpackung lösen. „Shine like Paris“ hat keine Farbabgabe, aber enthält Schimmer. Außerdem duftet das Produkt nach Kaugummi, man muss es mögen! Die Pflegewirkung ist in Ordnung, für Tagsüber total ausreichend. Bei sehr trockenen Lippen würde ich jedoch zu etwas anderem Greifen. Der Auftrag ist angenehm cremig, das Tragegefühl ebenso. 
3,7 g 
Blistex happy lips „Ready for New York“*
Die Verpackung ist einem schönen erdbeer-rot gehalten. Der Deckel ist ebenso durchsichtig mit dem Logo darauf. Er funktioniert genau wie oben schon beschrieben. „Ready for New York“ hat eine dezente Farbabgabe, die Lippen werden leicht rot getönt, aber nur sehr zart. Der Duft ist wieder künstlich nach Kaugummi. Der Auftrag ist cremig und das Tragegefühl angenehm. Die Pflegewirkung ist auch hier eher durchschnittlich.
3,7 g

Weiterlesen