Nihan’s BLACK BOX #GIVINGISTHENEWBLACK | Unboxing

Die zweite Box, welche ich für 5€, bei DM mitgenommen habe, ist von der lieben Nihan. Sie finde ich sehr sympathisch und schaue ich auch regelmäßig auf YouTube. Der Inhalt ihrer Black Box finde ich nicht ganz so spektakulär, aber dennoch sind viele brauchbare Produkte enthalten. Dinge, welche ich nicht verwenden werde, behalte ich für Verlosungen oder verschenke ich an Freunde. 

Weiterlesen

[Unboxing] #schachtelglück Sophia Thiel

Von Phil und Anna habe ich zu Weihnachten eine Box aus der DM #schachtelglück Reihe bekommen. Eiegentlich wollte ich mir keine kaufen, bin jetzt jedoch sehr froh darüber, dass ich eine bekommen habe. Das Design finde ich super hübsch und ich bin ein großer Fan von Sophia Thiel! Ihre Box hat mich am Meisten angesprochen, wobei man bei einem Preis von 5€ eigentlich jede Box, ohne Bedenken, kaufen hätte können, da der Inhalt, überall, der Wert überstiegen hat. In jeder Box befinden sich fünf Produkte, alle Originalgröße und eine Autogrammkarte des jeweiligen „Star“.

Weiterlesen

[Haul] Neuheiten bei DM oder Instagram made me buy this!

Ratet mal, wer wieder viel zu viel Geld bei DM liegen lassen hat: Ich! Auf Instagram geistern immer Bilder der neuen Produkte rum, daraufhin habe ich grundsätzlich das Verlangen, diese zu testen. Das ist auch der Grund für dieses Einkauf. Ein paar Produkte habe ich, wirklich, gebraucht, die Mehrheit jedoch nicht. Da es, langsam, auf den Sommer zu geht, bringt Balea sehr viele neue Produkte, mit tollen Düften, auf den Markt. Besonders im Bereich der Bodylotions und Duschgele kann ich mich einfach nie beherrschen und greife, fast immer, zu. Der Preis bei diesen Produkten ist einfach so niedrig, dass es auch nicht besonders weh tut. Von einer Kommilitonin habe ich außerdem auch noch Produkte bekommen, da sie diese nicht mag bzw. nicht verwendet. Vielen Dank <3
Balea Duschschaum „Fresh & Fruity“ 
Der Name ist ganz klar Programm. Der Schaum duftet frisch und fruchtig, man riecht die Grapefruit direkt raus, was ich super finde. Die Textur ist sofort schaumig und sehr fluffig. Wie sich das Produkt in der Dusche macht kann ich leider noch nicht sagen. Auf den ersten Blick wirkt es jedoch so, als ob man damit viel Spaß unter der Dusche haben wird.

200 ml | 1,95 €
Balea Duschgel „Meeresrauschen“ Limited Edition
Ein ’normales‘ Duschgel musste auch noch mit, da mich der Duft so sehr an Mojito erinnert, mein liebster Cocktail. Auch mein Freund hat bestätigt, dass das Duschgel genau so riecht. Der Duft ist sehr frisch und fruchtig, man riecht die Limette gut heraus. Perfekt für den Morgen! 

300 ml | 0,65 €
treaclemoon Körperpeeling „those lemonade days“ 
Ich bin ein großer Fan der Körperpeelings von treaclemoon, da diese kein Plastik enthalten und immer grandiose Düfte auf den Markt bringen, da kann balea leider nicht mithalten. Der Duft „those lemonade days“ mochte ich als Duschgel sehr gerne, deshalb freue ich mich umso mehr über das Peeling. Für mich riecht es nach Nimm2 Bonbons, meinen liebsten Süßigkeiten.

225 ml | 2,25 €

Balea Body Gelee Limited Edition
Bei diesem Produkt war die Textur ganz klar der Kaufgrund. Für mich fühlt sich das Gelee wie Wackelpuddig an, super spannend! So eine Textur kenne ich noch gar nicht, stelle mir das aber super angenehm vor, wenn es draußen warm ist. Das Gelee duftet nach Minze und Wassermelone, also frisch und fruchtig, na erkennt man eine Tendenz in diesem Einkauf?:D Außerdem wird eine kühlende Wirkung versprochen. Ich werde mir das Gelee genauer ansehen und eventuell, bei Interesse, eine Review verfassen.

150 ml | 1,95 € 

Balea Body Mousse
Noch eine interessante Textur, welche ich unbedingt testen musste, außerdem sind meine Bodylotions alle leer gewesen, kaum zu glauben oder? Das Produkt ist ein Mousse, sprich es hat eine sehr fluffige Textur, was ich sehr angenehm finde. Der Duft sagt mir ebenso zu, ich würde ihn als typisch cremig bezeichnen, nach was es genau riecht kann ich wirklich nicht sagen. Die Creme pflegt die Haut sehr gut. Ich bin begeistert! 

250 ml | 2.45 €

Balea Anschmiegsame Reinigungstücher
Etwas ganz langweiliges habe ich nachgekauft, da ich Abschminktücher gerne als Grundreinigung verwende. Besonders gerne mag ich diese Sorte von Balea, da sie lange feucht bleibt und schonend das Make-up entfernt. Große Liebe!

25 Stk. | 1,25 €

Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor 
Von der Kassiererin gab es diese kleine Probe gratis, was mich natürlich sehr freut. Ich hatte diese Kur vor Jahren schon einmal hier, kann mich aber nicht mehr an das Produkt erinnern. Ihr werdet meine Meinung in einem Aufgebraucht-Post wiederfinden.

75ml | Gratis 

W7 „Honululu“ Bronzer 
Lange habe ich den Bronzer von W7 angeschaut, da es sich um Dupe zu „Hoola“ von benefit handelt, habe ich ihn nie gekauft, ich war der Meinung, dass er mir sowieso nicht stehen würde. Von einer Freundin habe ich dann ihren bekommen, da sie diesen nie verwendet hat. Zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass er gar nicht so orange ist, wie ich dachte. Als leichte Kontur und als Bronzer kann ich das Produkt, ohne Probleme, verwenden. Also ganz klar ein Tipp an euch! 

6 g | ca. 4-5 €


Maybelline Fit Me Foundation 105 
Ebenso habe ich diese Foundation bekommen, sie hat das Produkt nicht vertragen. Die Nummer 105 ist die hellste Nuance, im Moment ist sie mir leider noch etwas zu dunkel. In den nächsten Wochen müsste sie mir aber passen, da ich im Gesicht recht schnell an Farbe gewinne. Ich bin sehr neugierig, da ich nie ‚teure‘ Foundations verwende. 

30 ml | 8,45 € 

Manhattan X-treme Last Lipliner 59Y 
Ich habe die Farbe gesehen, geswatcht und gekauft. Ich bin mir sehr sicher, dass ich so einen Ton noch nicht besitze, deshalb war das völlig legitim. Die Farbe selber ist ein mauve, welches nicht zu dunkel an mir ist. Das Finish ist matt. Ich bin wirklich zufrieden.

1,85 €

Weiterlesen

[Aufgebraucht] März 2016

Und schon wieder ist ein Monat um. Natürlich habe ich wieder sehr viel aufgeraucht. Meine Bestände verkleinern sich stetig, was mich unglaublich freut. Besonders im Bereich der Pflege mag ich den Minimalismus doch recht gerne. Ich habe diesen Monat sehr viel an Haarpflege verschenkt, da ich doch immer wieder zu den gleichen Dingen greife und nur ungern neue Produkte an meinen Kopf lasse. Ein weiterer Punkt, an dem ich gut abbaue, sind Mascaras! Endlich habe ich dort nur noch 5-6 Stück, was natürlich immer noch vielen sind. Durch diverse Pröbchen habe ich mich auch gekämpft, nur bei dem Parfum ist es gescheitert, da brauche ich noch gefühlte Jahre!

Garnier Wahre Schätze Mythische Öle Spülung*
Starten möchte ich, mit etwas für die Haare. Spülung brauche ich einfach immer, ansonsten reiße ich mir, beim Bürsten, alle Haare aus. Dieses Produkt hat sehr gut gerochen und seinen Job toll erledigt, ohne, dass meine Haare beschwert wurden. Leider war die Verpackung ätzend. Ab der Hälfte kam das Produkt, nur sehr mühsam, aus der Tube. Daher musste ich, mit einer Schere, nachhelfen. Deshalb wird die Spülung nicht mehr bei mir einziehen. 

200 ml 


got2b 2sexy big volume push up volumen-auffrischendes spray powder
WER DENKT SICH SO EINEN NAMEN AUS? Schreklich! 😀 Das Produkt habe ich mir gekauft, da es einen großen Hype auf YouTube gab. Dieser war aber, eigentlich, nur eine Produktplatzierung, was ich damals nicht gecheckt habe. Das Spray verspricht mehr Volumen und Textur. Meiner Meinung nach, hat es wie ein Trockenshampoo fungiert, hat jedoch, den Ansatz nicht besonders voluminös gezaubert. Den Himbeer Duft mochte ich sehr gerne, mehr aber auch nicht.

200 ml 


Isana Young Bodymilk Shower & Go „Vanilla“ Limited Edition
Ebenso ein großer Hype haben diese In-Dusch Produkte erfahren. Ich verstehe das bis heute nicht. Die Bodylotion war ein Geschenk, von einer Freundin. Sie duftet sehr gut nach Vanille, hatte jedoch nur eine sehr leichte Pflegewirkung. Für den Sommer ausreichend, leider sah nach der Anwendung meine Dusche wie ein Schlachtfeld aus. Das Zeug bleibt überall kleben, sehr nervig.

400 ml 


Balea Trend It Up beschützendes Spray Hitzeschutz
Ein ganz großer Favorit von mir und meinem Bruder. Wir beide glätten, bzw. ich locke, unsere Haare sehr häufig. Jeden Morgen kommt das Produkt in den Einsatz. Ich bin sehr zufrieden damit. Es beschwert oder verklebt nicht. Man merkt nicht, dass man etwas in den Haaren hat. Der Schutz ist ebenso vorhanden, ohne Spray bekomme ich schneller Spliss.

200 ml 



Garnier Mizellen Reinigungswasser Mischhaut & empfindliche Haut
Heute sind einige sehr große Verpackungen dabei. 😀 Das Mizellen Wasser von Garnier hatte ich, nun schon, in mehreren Ausführungen. Ich konnte keinen Unterschied zu dem mit pinken oder rosanen Deckel feststellen. Die Reinigungswirkung ist klasse, das Produkt entfernt sehr schonend Make-up. Ich vertrage es sehr gut und bekomme auch keine Pickel davon.

400 ml



Balea Rasiergel „Fruchtige Sommerliebe“ Limited Edition
Im Winter brauche ich nur sehr selten Rasierprodukte auf, wer kennt das von euch auch ?:D Ich verwende meistens keinen Rasierschaum, da ich nur kurz und eher unsauber darüber rasiere, ich mein, außer mir, sieht es doch eh keiner. 😀 Das Produkt hat mir richtig gut gefallen, wie alle Rasiergele von Balea. Der Duft war sehr lecker und das Rasieren ging damit sehr einfach. 

150 ml

Astor Big & Beautiful Boom! Volume Mascara 
Die Mascara habe ich, vor 3 Jahren, von einer Freundin geschenkt bekommen. Ich weiß, man soll Mascaras nicht so lange verwenden, aber bis vor einem Jahr, war das Produkt noch richtig gut, danach habe ich vergessen, dass ich es besitze. 😀 Die Mascara hat die Wimpern toll getrennt, Volumen gegeben und verlängert. Ich mochte das Produkt gerne. Mir ist jedoch der Preis zu hoch.

12 ml 
alverde BB-Pflegelack 2in1*
Ein Flop. Der BB-Pflegelack tocknet einfach nicht durch. Ich habe das Produkt als Topcoat verwendet und hatte nach 12 Stunden immer noch feuchte Nägel. So etwas habe ich noch nie erlebt, schade.

10 ml

Maybelline the rocket volum‘ express mascara 
Dem Hype verfallen und den Hype, bis heute, nicht verstanden. Die Mascara war in Ordnung, hat jedoch nichts gemacht, was essence und Co nicht auch hinbekommen würden. Sie war ganz nett, wird aber nicht nachgekauft.

9,6 ml 


beautylines Wimpern Serum*
WOW! Ich bin so begeistert von dem Produkt. Das Serum hat meine Wimpern super lang und sehr dicht gemacht. Ich hätte nie geglaubt, dass das wirklich funktioniert. Leider ist das Produkt super teuer, daher bin ich auf der Suche, nach einer Alternative. Habt ihr Empfehlungen? Wenn ich Geld verdiene, dann kaufe ich mir das Produkt sicher nach.

6 ml 


ebelin Nagellackentferner 
Liebling! 

125 ml 


Listerine Zero Mundspülung
Ich finde das Produkt immer noch zu scharf. Mein Bruder mochte es. Ich kaufe mir keine Mundspülung mehr nach, da es eher etwas ist, was unnötig ist. Mein Zahnarzt hat mir auch davon abgeraten.

95 ml 


alverde Bodypray „Grapefruit Bambus“ 
Leider hat das Spray auf der Haut geklebt, daher habe ich es, im Klo, als Raumspray verwendet. Der Duft war sehr lecker. Es riecht sehr frisch und fruchtig.

100 ml 

essence „24h hand protection balm“ Limited Edition 2015 „smile you are pretty“*
Ein tolles Produkt, sowohl für die Hände, als auch für die Füße. Meine eher normale Haut hat die Creme gut vertragen und wurde, ausreichend, gepflegt. Der fruchtige Duft hat mir sehr zugesagt. Ich mag die LE’s von essence, zum Thema Handpflege, recht gerne.

75 ml 
Weleda „Nachtkerze“ Revitalisierungs-Cremedusche
Fragt mich bitte nicht woher ich diese ganzen Proben von Weleda habe, das ist mir selber ein Rätsel. Die Duschgele sind im Allgemeinen recht gut, duften sehr intensiv, sind mir, jedoch, zu teuer. Diese Sorte hatte eine etwas komischen Duft, den ich, unter Dusche, mochte. 

20 ml 
Weleda „Granatapfel“ Schönheits-Cremedusche
Hier gilt das Selbe, wie oben schon erwähnt. Gutes Produkt, sehr intensiver und fruchtiger Duft. Leider zu teuer.

20 ml 
Vandini Sensual Aroma Duschgel „Tamarinde & Ingwer“
Das Design gefällt mir unglaublich gut, das Duschgel macht richtig etwas her, in der Dusche. Die Marke war mir, bis zu dieser Probe, kompett unbekannt. Der Duft des Duschgels hat mich jedoch überzeugt. Ich werde mir wohl noch eine Produkte von Vandini zulegen.

30 ml 
Dove Reichhaltige Pflege Cremedusche
Leider war dieses Duschgel gar nichts für mich. Ich finde den Duft schrecklich und die Konsistenz ebenso. Ein großer Flop.

55 ml

Balea Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme normale & Mischhaut
Ich mochte diese Creme sehr gerne. Im Winter habe ich sie am Tag und in der Nacht verwendet. Meine Haut kam super damit klar. Für den Frühling wird sie mir, am Tag, zu reichhaltig sein. Für die Nacht, habe ich das Produkte schon nachkauft. 

50 ml 
James Bond 007 for women || moisturizing bodylotion*
Der Duft der Bodylotion ist sehr gut. Ich bin ein wenig verliebt, in das neue Parfum von James Bond. Der Duft ist eher süßlich und blumig, passend für den Frühling. Die Bodylotion duftet genau, wie das Parfum und ergänzt dieses super.

50 ml 
Palolive Sanftes Vergnügen Duschgel
Leider ein Flop. Ich mochte den Duft gar nicht. Das Produkt hatte eine sehr dicke Konsistenz und war, leider, gar nicht mein Fall.

50 ml 

Balea 2-Klingen Einweg Rasierer 
Umwelttechnisch nicht das Beste, aber im Winter, greife ich doch gerne dazu. Ich habe damit keine Probleme und schneide mich wirklich nie. Meiner Meinung nach, sind die Klingen scharf genug und entfernen recht gut die Haare.

5 Stk.
Veet Spawax Wachsscheiben Nachfüllpack*
Ich liebe liebe liebe das Warmwachs von Veet! Besonders in der Bikinizone eine ganz klare Empfehlung. Das Produkt entfernt die Haare sehr schnell, ohne große Schmerzen und hat dazu noch einen super Duft. Ich finde es bietet eine tolle Alternative zum Sugaring.

150 g 

 

Weiterlesen

[Aufgebraucht] Januar 2016

Wie schnell doch die Zeit vergeht, der erste Monat im Jahr 2016 neigt sich dem Ende hin. Ich stecke mitten in meinen Vorbereitungen für die Klausuren und habe das erste Semester schon hinter mir. Mir ging das alles etwas zu schnell. Ich weiß noch, wie ich mir vor 4 Monaten den Kopf über mein Studium zerbrochen habe und ob ich überhaupt Anschluss finde. Es hat sich alles zum Guten gewendet und ich bin sehr glücklich an meiner Hochschule. Wenn Interesse besteht, könnte ich einen Post dazu verfassen. Unter anderem mit Tipps für gute Organisation im Studium usw. Ich denke, wenn die Prüfungen vorbei sind, dann werde ich einiges an meinem Blog ändern. Ich möchte gerne ein Template verwenden und einen neuen Banner, meiner ist nun schon über ein Jahr alt und passt nicht mehr ganz zu mir. Die neue Kamera ist ebenso schon im Warenkorb und wartet nur darauf bestellt zu werden. Ich bin schon so gespannt!




treaclemoon „sweet apple pie“ ichdrückdich Körpermilch Limited Edition
Die Textur der Lotion muss in den letzten Monaten überarbeitet geworden sein. Am Anfang haben mich die Cremes von treaclemoon nicht überzeugt, die letzten Sorten hingegen wurden immer besser. Man spürt eine deutliche Pflegewirkung und der Duft ist sehr gut! 

60 ml 



Dontodent mildes Fluorid-Zahngel Erdbeer-Geschmack*
Leider ein Flop. Ich habe die Zahncreme zugeschickt bekommen und wollte sie aufbrauchen, jedoch ist sie für Milchzähne, was man merkt. Man spürt keine Frische und keine Sauberkeit, nach dem Putzen, im Mund. Der Geschmack ist ganz lecker.

100 ml 


Primark Lip Therapy Vaseline 
Leider fand ich das Produkt für die Lippen grausam. Ich habe es dann als Fußcreme, über Nacht, verwendet. Eine besonders gute Pflege konnte ich nicht feststellen und der Duft war leider auch nicht meins.

20 g 


essence studio nails better than gel nails 3in1 remover 
So ein guter Entferner! Besonders Topcoats und Glitzer bekommt man damit ohne Probleme runter. Er riecht etwas streng, aber durchaus noch zu ertragen. Leider ging er vor Jahren aus dem Sortiment. 

125 ml 

Maybelline Dr. Rescue Treatment | SOS Balsam Reichhaltige Pflege Nagel & Nagelhaut *
Am Anfang stand ich diesem Produkt etwas skeptisch gegenüber, ob man wirklich so etwas braucht? Reicht die Handcreme nicht aus? Fragen über Fragen! Ich persönlich finde, dass man es nur braucht, wenn man rissige Nagelhaut hat. Davon bin ich verschont. Dennoch finde ich das Produkt super, es pflegt sehr reichhaltig und duftet sehr gut. Bei trockener Nagelhaut, werde ich es sicher wieder kaufen.


ebelin Nagellack – Entferner 
Bei normalen Lacke ein super Produkt. Es entfernt sehr gut und trocknet meine Nägel nicht all zu stark aus. Der Duft ist nicht besonders toll, aber auch nicht so schlimm.

125 ml

Weleda Sanddorn Vitalisierungs-Cremedusche
Weleda Duschgels riechen immer so intensiv! Ich bin ein großer Fan davon, finde die Produkte jedoch zu teuer. Diese kleinen Proben sind sehr praktisch, ich hatte diese in meinem Adventskalender. 

20 ml 


Lacura Überlack 
Ein Überbleibsel aus alten Zeiten. Ich weiß nicht, wie lange der Topcoat hier herum stand. Es hat mich sehr verwundert, dass er nicht eingedickt ist. Ich habe ihn fast aufgebraucht und die Reste mit einem anderen Topcoat vermischt. Einen besonderen Effekt konnte ich nicht feststellen, ob der Nagellack besser gehalten hat, ist fraglich.


Bee Natural Natural Lip Balm „Mango“ 
Ein super Lip Balm! Ich mag Lippenpflege von Bee Natural sehr gerne, da man wirklich gepflegte Lippen bekommt. Das Balm legt sich auf die Lippen und fühlt sich super leicht an. Der Duft ist ebenso angenehm.

4,2 g 


Salthouse Totes Meer Therapie Hydro Aktivcreme 24h*
Ich fand den Geruch, dieser Creme ganz schrecklich. Es roch sehr alt und muffig, gekippt konnte sie jedoch nicht sein, da ich sie frisch geöffnet hatte. Das Produkt selber hatte eine leichte Pflegewirkung, was mir über Nacht, ausgereicht hat. Ich habe keine Pickel oder ähnliches bekommen.

50 ml 


Eucerin In-Dusch Bodylotion*
Im Moment versuche ich Dinge aufzubrauchen, welche schon lange bei mir warten, benutzt zu werden. Dazu zählte auch dieses Produkt. Ich greife selten zu solchen Lotions, höchstens im Sommer. Aber, da alle meine Bodylotions leer sind, habe ich diese verwendet. Das Ergebnis war in Ordnung, eine leichte Pflege hat man auf der Haut gespürt, aber für mich zu wenig. Den Duft fand ich auch nicht so berauschend.  

50 ml 


sebamed Lotion 
Diese Probe hat für meinen Oberschenkel gereicht und dort fand ich das Produkt nicht besonders überzeugen. Der Duft hat mir nicht zugesagt und die Textur war mir zu leicht.

15 ml 


ilon sensitive Creme*
Noch eine Creme für das Gesicht, diesen Monat war ich fleißig! Es war unglaublich kalt und deshalb wollte ich, über Nacht, meiner Haut besonders viel Feuchtigkeit geben. Passend dazu hatte ich noch die Creme in meinem Vorrat. Sie enthält Mandelöl, was sehr gut pflegt. Für die Nacht war das Produkt super, über den Tag viel zu dick und zu fettig. Meine Haut kam gut damit klar.

25 ml 


Christina Aguilera „Touch of Seductive“ Bodylotion 
Eine strak parfumierte Bodylotion, mit einer sehr leichten Textur. Das Produkt soll wohl nur gut riechen, denn mehr kann es einfach nicht. Für den Abend war mir die Pflege viel zu gering und der Duft zu stark.

50 ml 

Isana Duschgel mit Kirsch-Extrakt Limited Edition
Das Duschgel habe ich im letzten Jahr, von Denise, zum Geburtstag bekommen. Es duftet, eher künstlich, nach Kirsche. Ich fand das Produkt in Ordnung, es hat seinen Job erledigt, aber nicht besonders lange geduftet.

300 ml 


Balea Duschgel „Frozen Breeze“ Limited Edition 
Mein Favorit im Moment! Der Duft ist unglaublich gut. Es riecht sehr fruchtig und blumig zu gleich, die Kombination aus Himbeere und Veilchen ist ein Traum. Die passende Seife habe ich gerade in Benutzung und bin verliebt.
300 ml 



Balea Bodylotion „Frozen Breeze“ Limited Edition 
Passend zum Duschgel, habe ich auch die Bodylotion aufgebraucht. Auch hier muss ich Balea ein großes Lob aussprechen. Die Textur ist viel reichhaltiger und man spürt, wie die Haut gepflegt wird. Ebenso ist der Duft ein Traum. 

200 ml 

Batiste Trockenshampoo „mittelbraun & brünett“ 
Mein Favorit! Ich bin ein fauler Mensch, der es gerne schnell und einfach hat. Am Morgen Haare waschen, weil sie nicht mehr ganz so frisch sind? Nicht mit mir. Ich mag das Produkte von Batiste, da es die Haare sehr frisch aussehen lässt, Textur und Volumen verleiht und dazu noch sehr gut duftet. Die Farbpartikel bleiben in den Haaren und machen keinen Dreck auf Klamotten oder im Bett.

200 ml 


Balea pflegendes Gesichtswasser trockene & sensible Haut 
Ich bin durch mit Gesichtswassern. Im Moment verwende ich mein Mizellenwasser, einfach auch als Gesichtswasser. Ich bekomme keine Pickel davon. Deshalb spare ich mir das Geld für Gesichtswasser von nun an.

200 ml

Catrice Skin Finish Compact Powder 010 „transparent“
Dieses Puder habe ich immer in meiner Tasche gehabt. Leider ist es sehr zerfallen, gegen Ende und ich konnte es nicht mehr verwenden. Die Farbe war sehr hell und das Finish mochte ich ebenso. Die Wirkung war in Ordnung, 4-5 Stunden war man damit matt. 

10 g 


Manhattan Soft Compact Powder 1 „Naturelle“ 
Im Gegensatz zum Puder von Catrice, war dieses nicht so leicht und hatte eine sehr strake Deckkraft, man sah damit schnell zugekleistert aus. Die Wirkung war ebenso ganz gut, auch hier würde ich aucg 4-5 Stunden tippen,  je nach Wetter. Nachkaufen würde ich es mir im Moment nicht.

9 g 

tetesept Badesalz „Deine Kuschelzeit“ Limited Edition 
Wie man sehen kann, habe ich viel zu viel gebadet, aber ich war krank und dann brauche ich das einfach. Ich starke mit „Deine Kuschelzeit“, der Duft wird mit „Fruchtpunsch“ beschrieben, was sehr gut passt. Es riecht fruchtig und würzig zu gleich, Das Wasser hatte eine rote Farbe und man hatte nach dem Bad einen schönen, goldenen Schimmer auf der Haut. Gepflegt hat das Badesalz gut, Schaum gab es jedoch nicht. 

60 g 


tetesept Badesalz „Wintermärchen“ Limited Edition 
Dieses Badesalz hat das Wasser eher gelb gemacht, nicht meine liebste Farbe. Der Duft erinnert stark an Weihnachten und Weihnachtsmarkt, was wohl an den Nelken liegt. Auch hier hat man schön geschimmert. Die Pflegewirkung war gut, aber auch hier war kein Schaum vorhanden. 

60 g 


tetesept Badesalz „Kaminabend“ 
Der Name gefällt mir so gut! Das Badewasser wurde rötlich eingefärbt und roch genau, wie „Wintermärchen“. Ich glaube, dass es das Selbe ist, nur unter einem anderen Namen. „Kaminabend“ ist wohl eine Edition aus dem letzten Jahr. Es gilt ebenso, dass man ein gepflegtes Gefühl hatte, aber kein Schaum.

60 g 

Lush Badebombe „Cinders“
Im Sale habe ich bei Lush drei Badebomben ergattern können, mit diesen habe ich im Januar gebadet. Ich starte mit „Cinders“ Es handelt sich um ein knisterndes Bad, was och vollkommen unterschreiben kann, die Badeombe hat beim Auflösen geknistert, das fand ich richtig cool. Das Wasser hatte eine gelbe Farbe und hat super würzig, nach Punsch gerochen. Ich mochte die Badebombe sehr gerne, auch wenn es keinen Schaum gab.

100 g 


Lush Badebombe „Candy Mountain“ 
Den Schaum habe ich bei „Candy Mountain“ zum Glück bekommen. Hierbei handelt es sich um ein Schaumbad, was süßlich nach Vanille duftet. Das Wasser wurde Pink eingefärbt und der Schaum war himmlisch.
100 g 


Lush Badebombe „Butterbear“ 
Eine sehr reichhaltige Badebombe ist „Butterbear“. Das Wasser bekommt keine besondere Farbe, aber wird sehr pflegend, denn die Badebombe enthält Kakaobutter, welche unglaublich weiche Haut macht. De Duft von Kakao und Vanille ist super. 

75 g 


bruno banani „absolute woman“ eau de toilette 
Parfumproben versuche ich auch zu vernichten. Der Duft war in Ordnung, aber stellt keinen Nachkauf für mich dar. 

0,7 ml 


Shisara Duo-Watte-Pads
Meine aller, aller, aller Liebsten Wattepads. Durch die Naht am Rand, fusseln sie nicht und fallen nicht auseinander.

140 Stk. 


ebelin Wattetsäbchen 
Ich habe sie aufgebraucht, fand sie in Ordnung, möchte in Zukunft aber die, mit dem Stil aus Pappe nachkaufen. Der Umwelt zu liebe! 

160 Stk. 

Weiterlesen

[Aufgebraucht] Dezember 2015

Das alte Jahr ist vorbei, nun ist es Zeit Platz zu schaffen. Ich habe einiges aussortiert und aufgebraucht, besonders mein Bodylotion-Vorrat existiert quasi nicht mehr. Ich habe im Moment nur noch zwei Stück hier! Duschgel und Pröbchen habe ich auch sehr reduziert. An Handcreme und Parfum muss ich in den nächsten Wochen und Monaten noch arbeiten. Aber ein Vorsatz bzw. mein Plan für das neue Jahr ist, dass ich bedachter einkaufen gehe und besonders Parfum, Bodyspray und Co lieber stehen lasse, denn das brauche ich einfach nie auf. Ich halte mich heute etwas kürzer, da ich eigentlich auf meine Klausuren lernen muss und total im Uni-Stress versinke. 

method „waterfall“ Seife*
Wundert euch nicht, die Seife war eigentlich blau, aber ich habe ein Duschgel in die Verpackung gefüllt gehabt. Der Duft der Seife war sehr gut und frisch, er hielt locker 1-2 Stunden. Ich werde mir sicher noch weitere Sorten anschauen.
354 ml 

Palmolive „Sanftes Vergnügen“ Duschgel 
Ein solides Duschgel. Die Textur war etwas fester und der Duft eher warm, etwas für den Winter eben. Mich hat es jedoch nicht zum Nachkauf überzeugt.
250 ml 
Wellness & Beauty Duschöl „Mandelöl & Bambus – Extrakt“
Leider werden Duschöle und ich kein Freund. Es hat zwar gut gerochen und gepflegt, aber ich fühle mich danach einfach nicht sauber und meine Dusche ist nach der Verwendung sehr rutschig und schmierig. 
250 ml 

elmex sensitive 
Mein Liebling! Die einzige Zahncreme, welche ich vertrage. Mein Zahnfleisch reagiert auf so gut, wie alles mit Entzündungen. Ich weiß leider nicht, wieso das so ist. Ich muss mal meinen Zahnarzt fragen.
75 ml 
Balea trend it up Trockenshampoo „Crazy Vanilla“ 
Ein solides Produkt, was seinen Job erfüllt hat. Ich mag es recht gerne und würde es immer wieder nachkaufen.
200 ml 
Balea „Golden Magic“ Deo Bodyspray 
So ein toller Duft! Es galt als Dupe für das Parfume „Alien“. Meiner Meinung nach riecht es nur minimal ähnlich, aber dennoch sehr gut. Der Schutz ist eher gering, aber durchaus in Ordnung für den Winter. 
200 ml 
Isana Young Deospray „Romantic“ 
Toller Duft, mittelmäßiger Schutz. Deos ohne Aluminium kann ich nur im Winter verwenden, denn im Sommer schützen sie nicht genug. Der Duft war nichts besonderes, aber eigentlich gut.
150 ml 
Balea Luxury Verwöhn Bodylotion „Red Love“
Ein kompletter Flop! Das Produkt hat einfach kein bisschen gepflegt und der Duft war mir auf Dauer auch zu viel. Schade, ich habe mir deutlich mehr erhofft. 
200 ml 

Norma Eulen-Handcreme „Vanille“ 
Ein Geschenk von meiner Mama. Die Verpackung ist unglaublich niedlich. Der Inhalt war eher mittelmäßig. Die Handcreme hat sehr künstlich nach Vanille gerochen. Die Pflegewirkung war durchschnittlich, aber nichts besonderes. 
16 g 

Balea Bodybutter „white passion“ 
Ich bin so ein Fan der Bodybutters von Balea! Hier stimmt einfach alles. Der Preis ist super, der Duft war ebenso sehr angenehm und die Pflegewirkung ist perfekt für meine Haut. Ich kaufe mir immer wieder eine andere Sorte nach, mal schauen, was als nächstes an der Reihe ist.
200 ml 
essence „hi, I care for you“ Handcreme Limited Edition*
Ist die Verpackung nicht süß? Essence hat bei dieser Limited Edition einen tollen Job gemacht. Der Duft war eher floral und süß, aber sehr angenehm. Die Pflegewirkung leicht, aber für meine Hände und Füße völlig ausreichend. 
75 ml 

Balea Augenmake-up Entferner ölhaltig 
Ich bin mir nicht sicher, wie lange dieses Produkt in meinem Schrank stand, aber es war noch gut, also habe ich es aufgebraucht. Ich verwende kaum wasserfeste Schminke, daher brauche ich so einen Entferner nicht. Aber an sich ein solides Produkt. Aber ich werde ihn mir nicht kaufen, da ich mit Ölen viel besser klar komme.
100 ml
Lavera „Apfel“ Shampoo
Leider ein Flop. Ich habe mir sehr viel von diesem Shampoo erhofft, da einige YouTuber und Blogger doch sehr darauf schwören. Es ist von Lavera und Naturkosmetik, außerdem Silikonfrei. Meine Haare hat das Shampoo nicht sauber bekommen. Der Duft war aber sehr gut.
30 ml 
Calvin Klein „Sheer Beauty“ Eau de Parfum 
Noch ein Urgestein. Das Parfum habe ich 2012(!) von meinem damaligen Freund geschenkt bekommen. Den Duft mag ich bis heute noch sehr gerne. Aber, wie oben schon erwähnt, müssen meine Düfte dringend verbraucht werden. Ich würde mir ein Parfum in dieser Preisklasse im Moment nicht nachkaufen.
30 ml
academie hydra – protective cream*
Diese Probe hat für 4-5 Anwendungen gereicht. Ich mochte den Duft, aber würde mir die große Creme nicht kaufen.
Numis med mild-Shampoo
Dieses Shampoo habe ich nur für meine Pinsel verwendet, die Reinigungsleistung war eher schlecht und nicht mal das Make-up ging aus den Buffern. Definitiv kein Nachkauf! 
30 ml
Bärbel Drexel Cleopatra Schönheitsbad*
Leider eher ein Flop. Der Duft war sehr angenehm und die Pflegewirkung war auch vorhanden. Leider waren getrocknete Blüten in dem Badesalz, die haben komplett den Abfluss verstopft. Eine riesige Sauerei! 
350 g 

Bionorica Wohlfühlbad 
Der Duft wat eher Richtung „Apotheke“, aber durchaus angenehm. Es gab leichten Schaum und meine Haut war danach sehr weich und gepflegt. Ich schätze, dass Kneipp für Bionorica produziert ;).
20 ml 

essence the gel nail polish top coat 
Ich mag diesen Topcoat sehr gerne. Er erleichtert mir das Leben. Innerhalb von Minuten ist der Nagellack komplett durchgetrocknet und glänzt sehr stark. Mich hat nur die Umverpackung gestört, aber die wurde nun überarbeitet und ist durchsichtig.

8 ml 

Maybelline „Dr. Rescue“ Limited Edition all in one Topcoat*
Der Topcoat war solide, hat seinen Job erledigt. Den von essence finde ich jedoch ein Stück besser.
7 ml
essence nail art peel off base coat 
Ein ganz großer Flop. Ich komme gar nicht damit klar.
10 ml

benefit „they’re real“ Mascara 
Leider hat mir diese Mascara nicht zugesagt. Viele Lieben sie, ich definitiv nicht. 
4 g 
essence get big lashes volume boost waterproof Mascara 
Wie oben erwähnt, verwende ich nur ungern wasserfeste Produkte. Die Mascara war in Ordnung und hat ihren Job erfüllt. Meine Wimpern sahen sehr schön damit aus, aber das machen auch wasserlösliche Produkte.
12 ml

Chanel Mascara 10 „noir“
Hier gilt das Selbe, wie bei der Mascara von Benefit. Ich kam nicht damit zurecht.
P2 feel natural Concealer 010 
Ein sehr angenehmer Concealer, welcher eine leichte Deckkraft hat, was mir für den Alltag aber ausreicht.

10 ml 

essence „Circus Circus“ Limited Edition Highlighter 01 „It’s Magic!“
Das Bricht mir etwas das Herz. Einer meiner ersten Highlighter ist zerbrochen. Ich werde aber vernünftig sein und diesen entsorgen, denn wenn ich ihn wieder neu presse, dann wird er so oder so in meiner Schublade verstauben.
9 g 

Balea Lavendel Mousse Maske 
Ich liebe Lavendel! Mich entspannt der Duft immer so sehr. Für die kommende Klausuren-Phase werde ich mir die Maske sicher noch einmal genauer ansehen.
8 ml 
Isana Young Reinigungstücher 
Ich mag diese Tücher sehr gerne. Toller Duft und sehr weiche Tücher, keine gereizte Haut nach der Anwendung.
25 Stk. 
Shisara Duo-Wattepads 
Die Besten! Kein Fusseln. 
140 Stk.
Weiterlesen

[Review] Maybelline the colossal goes chaotic! volum‘ express Mascara*

Post von Maybelline! Enthalten war ein knall gelbes Päkchen mit einer neuen Mascara, diese glieder sich in die „the colossal go…“ Reihe ein. Es handelt sich um die Maybelline the colossal goes chaotic! volum‘ express Mascara*. Diese soll ein eher verklebtes Ergebnis liefern, eigentlich nicht ganz so meins, dennoch habe ich sie natürlich getestet. Die Optik find eich zumindest schonmal sehr cool! 
Preis ca. 10 €
Inhalt 9,5 ml 
Haltbarkeit 6 Monate
Die Umverpackung ist ganz klassisch in gelb gehalten, der Aufdruck und die Schrift in schwarz. Typisch Maybelline eben! Die Form ist ebenso ganz standard. Man öffnet die Mascara durch das Drehen des Deckels. Besonders finde ich den geschwungenen Stil und das Bürstchen. Dieses ist recht groß und hat normale Borsten, nach außen hin biegt es sich leicht nach oben, dies kann man auf den Bildern weiter unten gut beobachten. 

Die Textur ist sehr feucht und das Bürstchen gibt sehr viel Farbe ab. Auf Grund der Größe ist ein bisschen Übung nötig, um ein schönes Ergebnis, ohne Patzer zu zaubern. Ich hab recht kleine Augen und habe hin und wieder Probleme mit der Bürste. Die Farbe ist sehr schwarz und stark pigmentiert. Negativ finde ich den Geruch, die Wimperntusche riecht recht stark und unnatürlich nach Farbe. 
Die Wimpern werden in der ersten Schicht schon richtig schwarz. Die Mascara trennt nicht all zu gut, zaubert jedoch wirklich schönes Volumen. Die Wimpern wirken optisch länger. Schichtet man das Produkt, ergibt sich das Chaos, sprich die Wimpern verkleben und es bilden sich Fliegenbeine. Leider hält das Ergebnis nicht all zu gut. Nach 4-6 Stunden habe ich richtig starke Pandaaugen und die Mascara setzt sich sehr stark unter dem Auge ab und verwischt dort. Den Schwung hält das Produkt leider auch nicht so gut. Das Abschminken geht hingegen recht leicht, da bis zum Abend die Farbe nicht mehr auf den Wimpern, sondern unter dem Auge ist ;).

Ich bin leider etwas enttäuscht und würde dem Produkt nur 2 von 5 Herzen geben, denn ich sehe damit nach kurzer Zeit immer wie ein Panda aus. Die unteren Wimpern kann man nicht damit tuschen, da es schlicht weg einfach nicht hält.

Weiterlesen

[Test & erster Eindruck] Maybelline Master Sculpt 01 „Light Medium“*

Von Maybelline gibt es in naher Zukunft ein neues 2in1 Produkt, für Kontur und Highlight, zu kaufen. Freundlicherweise darf ich vor ab schon einen Blick darauf werfen und es testen. Das Puder kam in einer super schönen Box mit Anleitung. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Besonders da ich auf der Suche nach einer Alternative für NYX „Taupe“ bin, denn ich sämtlichen Douglas Filialen wurde mir gesagt, dass das Produkt aus dem Sortiment geht. 

Maybelline Master Slcupt 01 „Light Medium“*
Das Design ist wirklich hübsch, ganz in schwarz gehalten, mit einem silbernen Aufdruck, außerdem ist ein Hygienesiegel vorhanden. Die Verpackung lässt sich sehr leicht öffnen, in der obersten Etage befinden sich die Puder, darunter liegt ein Spiegel und ein Pinsel, also perfekt für die Handtasche. Der Pinsel ist flach und aus synthetischem Haar, ich komme nicht besonders gut damit klar.
Die Farbe für die Kontur ist nicht all zu aschig, aber auch nicht besonders orange. Ich finde, dass man ein perfektes Gleichgewicht gefunden hat. Man kann mit dem Ton konturieren, ihn aber auch als Bronzer oder Blush tragen. Die Pigemntierung ist nicht all zu hoch, was ich bei solchen Produkten aber bevorzuge, Das Finish ist matt, die Textur sehr weich und seidig, es bröselt nicht. Die Farbe lässt sich gut aufbauen und verblenden. Auf den Fotos ist es sehr schwer, den Ton einzufangen, am Besten ihr swatcht bei Interesse die Farbe und geht damit an das Tageslicht.
Den Highlighter hingegen finde ich nicht so toll, denn er enthält groben Glitzer und ist doch im Großen und Ganzen recht speckig, man muss es mögen. Für den Innenwinkel oder die Wangen ist es tragbar, unter den Brauen sicher nicht! Die Pigmentierung ist stärker, die Textur dennoch sehr weich und seidig, er bröselt etwas. Der Farbton ist Champagner mit einem Hang zum Goldenen. An sich eine wunderbare Farbe, sowohl im Sommer, als auch im Winter. 
9 g 

Weiterlesen
1 2 3 5