[Test & erster Eindruck] essence 24h hand protection balm „Winter Edition 2014 Cakepops“*



Mich hat ein Testpaket von essence erreicht, enthalten war die komplette Handcreme LE. Ich habe mir leider schon 2 von 3 Sorten gekauft und auch schon darüber berichtet. Ich habe mich trotzdem riesig gefreut und möchte euch die 3. und letzte Sorte in diesem Beitrag genauer vorstellen. Die Berichte zu den anderen Sorten werde ich euch verlinken. Ich habe die Handcremes, welche ich schon hatte an Denise weitergegeben, damit sie auch testen kann. 

essence 24h hand protection balm „Winter Edition 2014 Cakepops“ „Cherry & Coconut*Ursprünglich habe ich einen großen Bogen um diese Sorte gemacht, da ich Kokos einfach nicht abkann. Irgendwie mag ich diesen Duft aber sehr gerne. Durch das kirschige ist es eher fruchtig und der Kokos macht es leicht süßlich. Der Duft sagt mir total zu. Das Design gefällt mir auch super gut, ich liebe Pink! Die Pflegewirkung ist gut, mir reicht es aus. Wobei ich denke, dass es bei sehr trockenen Händen es nicht viel bringen wird. Ich verwende diese Cremes immer als Fußcreme, da ich meine Hände nie eincreme :D.
100 ml | 1,45 €



Hier geht es zum Bericht zur Sorte „Vanilla & Cinnamon“.


Hier geht es zum Bericht zur Sorte „Cookies & Almond“.


Vielen Dank an das essence Team 🙂




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.