[Haul & Swatch] Catrice „Rock-o-co“ LE



Bei Müller habe ich die neue Catrice LE entdeckt, nach langem wieder eine LE bei der ich mich wirklich sehr beim Kaufen zusammenreißen musste. Ich hätte einfach alles einpacken können. In der Preview habe ich euch schon erzählt, was mir gefällt. Beim Kabuki bin ich stark geblieben und zum Glück durfte auch nur ein Blush einziehen :D.


Gruppenfoto, so eine schöne Bande 🙂

Catrice „Rock-o-co“ LE Matt Nail Laquer C01 „L’Ombre A Sanssouci“Ein klassisches Taupe, mit mattem Finish. Besonders hat mich die Verpackung angesprochen. Ich bin so verliebt in den süßen Deckel. Man kommt überraschend gut damit klar und kann sehr präzise arbeiten. Der Pinsel ist leider etwas schmal. Der Auftrag gefällt mir insgesamt sehr gut. Er deckt in einer Schicht und trocknet in unter 5 Minuten. Leider splittert er bereits nach einem Tag ab. Ein NOTD findet ihr hier. 
10 ml | 2,79 €
Catrice „Rock-o-co“ LE Matt Nail Laquer C05 „Madame De Pinkadour“Ein schöner, knalliger Pink Ton mit Schimmer. Das Finish ist ebenfalls matt und zur Verpackung gilt das selbe zu sagen. Die Farbe deckt leider erst in 2 – 3 Schichten und splittert auch relativ schnell ab. Er trocknet jedoch super schnell durch, in unter 5 Minuten. 
10 ml | 2,79 €






Catrice „Rock-o-co“ LE Powder Blush C02 „Madame De Pinkadour“ Ein mattes, pinkes Blush! Wie für mich gemacht. Ich liebe Pink auf den Wangen. Ein matten Pink Ton besitze ich noch nicht, daher musste das Schätzchen mit der schönen Prägung einfach mit. Die Pigmentierung ist gut, man kann toll aufbauen und nicht all zu schnell overblushen. Leider ist das Blush eher krümelig in der Konsistenz und die Prägung nutzt sich auch schnell ab. Das Pink zaubert einen sehr frischen Effekt ins Gesicht.
8 g | 3,95 €








Catrice „Rock-o-co“ LE Matt Lip Colour C02 „Madame De Pinkadour“Und noch ein mattes Produkt. Catrice weis einfach, worauf ich stehe. Die Verpackung war unter anderem einer der großen Gründe für den Kauf. Die gesamte Umverpackung ist weiß mit einer sehr leichten Prägung, wie bei dem Blush. Der Lippenstift selber ist ein kühles Pink, ohne Glitzer oder Schimmer. Der Auftrag ist für einen matten Lippenstift sehr angenehm weich, kein bisschen wachsig. Der Tragekomfort ist ebenfalls sehr hoch, er trocknet die Lippen nicht aus und ist auch im Winter ohne Lippenpflege tragbar. Die Haltbarkeit liegt mit Essen bei 4-5 Stunden, dann sollte man aber nachtragen.
3,95 €








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.