[Review] Sleek base Duo Kit Make-up & Puder 350 „Oatmeal“

Ich war vor Weihnachten mit der aller liebsten Anna bei TK Maxx in Stuttgart. Noch nicht lange gibt es einen Store dort, aber ich bin jetzt schon sehr verliebt. Man findet sehr coole Schmäppchen und kann Stunden darin verbringen. ES ist unglaublich, was es für eine Auswahl gibt und wie viel Spaß es macht, sich durch den Laden zu quetschen. Ja, richtig gelesen, quetschen! Es ist immer so viel los! Bei der Beauty Abteilung hatten wir großes Glück und haben das Sleek base Duo Kir Make-up und Puder, in einer hellen Nuance, entdeckt und für einen kleinen Preis mitgenommen. 

Preis 4,95 € via TK Maxx
Inhalt 18 g 
Haltbarkeit 12 Monate  
Das Design ist sehr edel und ganz typisch für Sleek. Das Make-up kommt einem schwarzen, matten Karton, mit pinken Logo. Gefällt mir gut! Das Produkt selber befindet sich einer matten Box. Auf dieser findet man, in glänzender Schrift, das Logo. Auf der Rückseite sind die wichtigsten Informationen vermerkt. Es handelt sich um ein zwei in eins Produkt, man findet sowohl Puder, als auch Make-up in der Box. Die Verpackung lässt sich einfach öffnen und enthält zwei Spiegel. Im oberen Fach befindet sich das Puder, im unteren Fach das Make-up. Ein Pinsel oder Schwamm ist nicht enthalten, was mich aber nicht stört. Leider wird die matte Verpackung schnell dreckig und sieht nicht mehr ganz so schön aus. 

Sleek base Duo Kit Puder 350 „Oatmeal“
Ich starte mit dem Puder. Die Farbe ist recht hell, hat aber einen deutlichen Gelbstich. Mich stört es nicht, aber es kommt wohl stark auf die Hautfarbe an, ob es passt. Gelb kaschiert Rötungen aber gut! Die Textur ist sehr seidig und weich, das Puder ist jedoch recht fest gepresst, mit einem Pinsel muss man relativ stark reingehen, um genug Produkt auf die Haut zu bekommen. Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel einstufen. Man spürt das Produkt leider recht stark auf der Haut. Nach 3-5 Stunden glänze ich deutlich, ich hätte mir eine bessere mattierende Wirkung gewünscht. Das Puder bekommt von mir 3 von 5 Herzen. 


Sleek base Duo Kit Make-up 350 „Oatmeal“
Diese Form des Make-up’s hatte ich noch nie. Es handelt sich um eine sehr cremige Textur, mit einer höheren Deckkraft, welche man sehr gut aufbauen kann. Hier gilt ebenso, wie bei dem Puder, dass die Farbe doch einen deutlichen gelben Stich hat. Dennoch ist der Ton wirklich hell. Das Make-up ist sehr reichhaltig, vielleicht komme ich deshalb nicht so gut damit klar. Es legt sich nach dem Auftrag leider eher auf die Haut und man spürt es anfangs sehr stark. Der Auftrag an sich gestaltet sich ebenso kompliziert. Mit einem Foundation Pinsel lässt sich das Produkt nicht einarbeiten, man schiebt das Make-up damit nur auf der Haut hin und her. Ich empfehle für den Auftrag ein feuchtes Make-up-Ei. Dieses macht alles einfacher und das Tragegefühl weniger unangenehm. Unreinheiten werden sehr gut abgedeckt und Haare, leider, stark betont. Die Haltbarkeit über den Tag ist in Ordnung, einen Tag an der Uni übersteht das Make-up ohne Probleme. Ich muss leider 2-3 mal nach pudern, da meine Haut doch eher zu einer fettigen T-Zone neigt und das Produkt an sich schon sehr reichhaltig ist. Positiv anmerken muss ich noch, dass die Foundation einen SPF von 15 hat!
Von mir bekommt das Produkt 2 von 5 Herzen, da ich etwas enttäuscht bin. Der Tragekomfort und das Auftragen haben sich als sehr problematisch herausgestellt. 

Kunstlicht 
——————-
Tageslicht

Verwendete Produkte:
Sleek base Duo Kit Make – Up & Puder | im gesamten Gesicht
Manhattan soft compact powder 01 „Naturell“ | zusätzlich auf der Stirn
Rival de Loop Young BB Concealer 01 „light“ | unter den Augen & auf Rötungen 
NYX Tame & Frame Brow Pomade 02 „Chocolate“ | auf den Augenbrauen
Catrice ultimate lash multimizer Mascara
UMA Eyebrow Kit* | dunkelste Farbe als Kontur, heller Ton als Highlighter 
Astor Lipbutter 005 „pretty poppy“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.