Meine Hautpflegeroutine für junge Mischhaut | Werbung

Werbung – PR-Sample* | Guten Morgen ihr Lieben. Wie sehr ich mich wieder aufs Studieren freuen? Kaum in Worte zu fassen. Eine 40 Stunden Woche ist absolut nicht mit dem Studium zu vergleichen – freie Zeit? Fehlanzeige. Deshalb hat es nun auch fast 2 Monate gedauert, bis ich euch meine Hautpflegeroutine für meine Mischhaut vorstellen kann.

Kurz zu meiner Haut: Ich bin frisch 21 geworden. Tendiere eher zu einer öligen Mischhaut. Meine T-Zone glänzt super schnell, die Wangen hingegen sind eher trocken. Unreinheiten habe ich keine – außer wenn ich ganz viel Milchprodukte und anderen ungesunden Müll exsessiv in mich reinstopfe. Das kommt ungefähr alle vier Wochen vor, dann bekomme ich vereinzelt ein paar kleine Pickel auf der Stirn und um den Mund. Ansonsten ist meine Haut total entspannt und super pflegeleicht. Vor meiner Hautpflegeroutine wasche ich sie mit einem stinknormalen Waschgel und Wasser, that’s it. Und wenn ihr mich fragt, was ein guter Tip für schöne Haut ist? Ganz easy, viel Wasser oder Tee trinken, klingt total öde, bewirkt aber Wunder. Außerdem ungesundes, fettiges Essen meiden – natürlich müsst ihr das nicht komplett weglassen, denn wer verzichtet schon gerne sein ganzes Leben lang auf Pommes? Ich nicht. Ein bisschen bewusster essen und eure Haut wird es euch danken. 🙂

Weiterlesen