[Aufgebraucht] März 2016

Und schon wieder ist ein Monat um. Natürlich habe ich wieder sehr viel aufgeraucht. Meine Bestände verkleinern sich stetig, was mich unglaublich freut. Besonders im Bereich der Pflege mag ich den Minimalismus doch recht gerne. Ich habe diesen Monat sehr viel an Haarpflege verschenkt, da ich doch immer wieder zu den gleichen Dingen greife und nur ungern neue Produkte an meinen Kopf lasse. Ein weiterer Punkt, an dem ich gut abbaue, sind Mascaras! Endlich habe ich dort nur noch 5-6 Stück, was natürlich immer noch vielen sind. Durch diverse Pröbchen habe ich mich auch gekämpft, nur bei dem Parfum ist es gescheitert, da brauche ich noch gefühlte Jahre!

Garnier Wahre Schätze Mythische Öle Spülung*
Starten möchte ich, mit etwas für die Haare. Spülung brauche ich einfach immer, ansonsten reiße ich mir, beim Bürsten, alle Haare aus. Dieses Produkt hat sehr gut gerochen und seinen Job toll erledigt, ohne, dass meine Haare beschwert wurden. Leider war die Verpackung ätzend. Ab der Hälfte kam das Produkt, nur sehr mühsam, aus der Tube. Daher musste ich, mit einer Schere, nachhelfen. Deshalb wird die Spülung nicht mehr bei mir einziehen. 

200 ml 


got2b 2sexy big volume push up volumen-auffrischendes spray powder
WER DENKT SICH SO EINEN NAMEN AUS? Schreklich! 😀 Das Produkt habe ich mir gekauft, da es einen großen Hype auf YouTube gab. Dieser war aber, eigentlich, nur eine Produktplatzierung, was ich damals nicht gecheckt habe. Das Spray verspricht mehr Volumen und Textur. Meiner Meinung nach, hat es wie ein Trockenshampoo fungiert, hat jedoch, den Ansatz nicht besonders voluminös gezaubert. Den Himbeer Duft mochte ich sehr gerne, mehr aber auch nicht.

200 ml 


Isana Young Bodymilk Shower & Go „Vanilla“ Limited Edition
Ebenso ein großer Hype haben diese In-Dusch Produkte erfahren. Ich verstehe das bis heute nicht. Die Bodylotion war ein Geschenk, von einer Freundin. Sie duftet sehr gut nach Vanille, hatte jedoch nur eine sehr leichte Pflegewirkung. Für den Sommer ausreichend, leider sah nach der Anwendung meine Dusche wie ein Schlachtfeld aus. Das Zeug bleibt überall kleben, sehr nervig.

400 ml 


Balea Trend It Up beschützendes Spray Hitzeschutz
Ein ganz großer Favorit von mir und meinem Bruder. Wir beide glätten, bzw. ich locke, unsere Haare sehr häufig. Jeden Morgen kommt das Produkt in den Einsatz. Ich bin sehr zufrieden damit. Es beschwert oder verklebt nicht. Man merkt nicht, dass man etwas in den Haaren hat. Der Schutz ist ebenso vorhanden, ohne Spray bekomme ich schneller Spliss.

200 ml 



Garnier Mizellen Reinigungswasser Mischhaut & empfindliche Haut
Heute sind einige sehr große Verpackungen dabei. 😀 Das Mizellen Wasser von Garnier hatte ich, nun schon, in mehreren Ausführungen. Ich konnte keinen Unterschied zu dem mit pinken oder rosanen Deckel feststellen. Die Reinigungswirkung ist klasse, das Produkt entfernt sehr schonend Make-up. Ich vertrage es sehr gut und bekomme auch keine Pickel davon.

400 ml



Balea Rasiergel „Fruchtige Sommerliebe“ Limited Edition
Im Winter brauche ich nur sehr selten Rasierprodukte auf, wer kennt das von euch auch ?:D Ich verwende meistens keinen Rasierschaum, da ich nur kurz und eher unsauber darüber rasiere, ich mein, außer mir, sieht es doch eh keiner. 😀 Das Produkt hat mir richtig gut gefallen, wie alle Rasiergele von Balea. Der Duft war sehr lecker und das Rasieren ging damit sehr einfach. 

150 ml

Astor Big & Beautiful Boom! Volume Mascara 
Die Mascara habe ich, vor 3 Jahren, von einer Freundin geschenkt bekommen. Ich weiß, man soll Mascaras nicht so lange verwenden, aber bis vor einem Jahr, war das Produkt noch richtig gut, danach habe ich vergessen, dass ich es besitze. 😀 Die Mascara hat die Wimpern toll getrennt, Volumen gegeben und verlängert. Ich mochte das Produkt gerne. Mir ist jedoch der Preis zu hoch.

12 ml 
alverde BB-Pflegelack 2in1*
Ein Flop. Der BB-Pflegelack tocknet einfach nicht durch. Ich habe das Produkt als Topcoat verwendet und hatte nach 12 Stunden immer noch feuchte Nägel. So etwas habe ich noch nie erlebt, schade.

10 ml

Maybelline the rocket volum‘ express mascara 
Dem Hype verfallen und den Hype, bis heute, nicht verstanden. Die Mascara war in Ordnung, hat jedoch nichts gemacht, was essence und Co nicht auch hinbekommen würden. Sie war ganz nett, wird aber nicht nachgekauft.

9,6 ml 


beautylines Wimpern Serum*
WOW! Ich bin so begeistert von dem Produkt. Das Serum hat meine Wimpern super lang und sehr dicht gemacht. Ich hätte nie geglaubt, dass das wirklich funktioniert. Leider ist das Produkt super teuer, daher bin ich auf der Suche, nach einer Alternative. Habt ihr Empfehlungen? Wenn ich Geld verdiene, dann kaufe ich mir das Produkt sicher nach.

6 ml 


ebelin Nagellackentferner 
Liebling! 

125 ml 


Listerine Zero Mundspülung
Ich finde das Produkt immer noch zu scharf. Mein Bruder mochte es. Ich kaufe mir keine Mundspülung mehr nach, da es eher etwas ist, was unnötig ist. Mein Zahnarzt hat mir auch davon abgeraten.

95 ml 


alverde Bodypray „Grapefruit Bambus“ 
Leider hat das Spray auf der Haut geklebt, daher habe ich es, im Klo, als Raumspray verwendet. Der Duft war sehr lecker. Es riecht sehr frisch und fruchtig.

100 ml 

essence „24h hand protection balm“ Limited Edition 2015 „smile you are pretty“*
Ein tolles Produkt, sowohl für die Hände, als auch für die Füße. Meine eher normale Haut hat die Creme gut vertragen und wurde, ausreichend, gepflegt. Der fruchtige Duft hat mir sehr zugesagt. Ich mag die LE’s von essence, zum Thema Handpflege, recht gerne.

75 ml 
Weleda „Nachtkerze“ Revitalisierungs-Cremedusche
Fragt mich bitte nicht woher ich diese ganzen Proben von Weleda habe, das ist mir selber ein Rätsel. Die Duschgele sind im Allgemeinen recht gut, duften sehr intensiv, sind mir, jedoch, zu teuer. Diese Sorte hatte eine etwas komischen Duft, den ich, unter Dusche, mochte. 

20 ml 
Weleda „Granatapfel“ Schönheits-Cremedusche
Hier gilt das Selbe, wie oben schon erwähnt. Gutes Produkt, sehr intensiver und fruchtiger Duft. Leider zu teuer.

20 ml 
Vandini Sensual Aroma Duschgel „Tamarinde & Ingwer“
Das Design gefällt mir unglaublich gut, das Duschgel macht richtig etwas her, in der Dusche. Die Marke war mir, bis zu dieser Probe, kompett unbekannt. Der Duft des Duschgels hat mich jedoch überzeugt. Ich werde mir wohl noch eine Produkte von Vandini zulegen.

30 ml 
Dove Reichhaltige Pflege Cremedusche
Leider war dieses Duschgel gar nichts für mich. Ich finde den Duft schrecklich und die Konsistenz ebenso. Ein großer Flop.

55 ml

Balea Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme normale & Mischhaut
Ich mochte diese Creme sehr gerne. Im Winter habe ich sie am Tag und in der Nacht verwendet. Meine Haut kam super damit klar. Für den Frühling wird sie mir, am Tag, zu reichhaltig sein. Für die Nacht, habe ich das Produkte schon nachkauft. 

50 ml 
James Bond 007 for women || moisturizing bodylotion*
Der Duft der Bodylotion ist sehr gut. Ich bin ein wenig verliebt, in das neue Parfum von James Bond. Der Duft ist eher süßlich und blumig, passend für den Frühling. Die Bodylotion duftet genau, wie das Parfum und ergänzt dieses super.

50 ml 
Palolive Sanftes Vergnügen Duschgel
Leider ein Flop. Ich mochte den Duft gar nicht. Das Produkt hatte eine sehr dicke Konsistenz und war, leider, gar nicht mein Fall.

50 ml 

Balea 2-Klingen Einweg Rasierer 
Umwelttechnisch nicht das Beste, aber im Winter, greife ich doch gerne dazu. Ich habe damit keine Probleme und schneide mich wirklich nie. Meiner Meinung nach, sind die Klingen scharf genug und entfernen recht gut die Haare.

5 Stk.
Veet Spawax Wachsscheiben Nachfüllpack*
Ich liebe liebe liebe das Warmwachs von Veet! Besonders in der Bikinizone eine ganz klare Empfehlung. Das Produkt entfernt die Haare sehr schnell, ohne große Schmerzen und hat dazu noch einen super Duft. Ich finde es bietet eine tolle Alternative zum Sugaring.

150 g 

 

Weiterlesen

[Haul] DM, Rossmann & Geschenke

Ein paar Neuzugänge gab es in den letzten Wochen bei mir. Ich habe die Produkte nicht alle an einem Tag gekauft und einiges habe ich auf Grund eines Gutscheins geholt. Ich habe an sich nichts davon gebraucht, aber ich wollte unbedingt einige Dinge testen. Besonders die neuen Balea Produkte haben mich so sehr interessiert. Habt ihr Interesse an einer Review zu einem der Produkte ?

Balea Rasiergel „Sweet Mandarin“ Limited Edition
Ein neues Rasiergel habe ich tatsächlich gebraucht. Ich kaufe grundsätzlich immer diese LE’s von Balea, da mich die Verpackungen und Düfte immer wieder ansprechen. Außerdem finde ich das Produkt sehr ergiebig und einfach in der Anwendung.
150 ml | 1,29 €
Balea Luxury Verwöhn Bodylotion „Red Love“ 
Auf Instagram habe ich diese neue Bodylotion gesehen und war sehr neugierig. Im Vergleich ist sie recht teuer, denn normale Balea Bodylotions liegen ganz klar in einem anderen Preissegment. Das „luxury“ kostet eben doch mehr. Leider finde ich das Produkt eher schlecht. Der Duft ist ganz klar super. Die Aufmachung mit dem Pumpspender ist ebenso sehr praktisch. Leider pflegt die Lotion einfach gar nicht. Sie zieht total schnell ein und man spürt kein bisschen Pflege. 
200 ml | 3,45 € 
Balea Creme-Öl Duschpeeling „Vanille & Mandel“ Limited Edition
Ein neues Peeling musste auch her. Das, welches ich im Moment verwende, neigt sich dem Ende hin. Die neue Limited Edition  für den Winter kam also wie gerufen. Der Duft von Vanille und Mandel spricht mich sehr an. Ich freue mich schon sehr auf das Produkt. Balea verwendet kein Microplastik, sondern nur Zucker als Peeling! 
200 ml | 1,45 €

Rausch Weidenrinden Spezial-Shampoo
Meine Kopfhaut spinnt im Moment wieder sehr. Ich kann kein Shampoo verwenden, außer das Head & Shoulders, da ich von allen anderen Produkten krasse Schuppen bekomme. Ich weiß einfach nicht, wie ich das in den Griff bekommen soll. Hat jemand Tips für mich? Ich vertrage weder Balea, noch Guhl oder Redken. Meine Kopfhaut kommt nur mit Anti-Schuppen-Shampoos klar. Ich lege große Hoffnung in dieses Produkt, denn meine Mama schwört darauf!
200 ml | ca 8 – 10 € 
Balea Mizellen Reinigungswasser für trockene & sensible Haut
Und noch ein kleiner Kauf auf Grund von Instagram. Ich musste natürlich auch das Mizellen Wasser von Balea testen. Mein Garnier ist noch lange nicht leer, dennoch wollte ich diesem hier auch eine Chance geben und verwende es schon fleißig. Eine Review ist in Planung.
400 ml | 3,45 €

Veet Spawax Nachfüllpack*
Als Dankeschön für meinen Bericht zu dem Spawaxx von Veet, habe ich ein Nachfüllpack bekommen. Sehr süß, wie ich finde. So habe ich noch ganz lang etwas von dem Produkt. Vielen Dank! 
6 Stk. 
Isana young Reinigungstücher
Bei Rossmann hatte ich noch einen Gutschein und habe mir einen neuen Pack Abschminktücher gekauft, eher unspannend. Ich mag die von Isana immer sehr gerne. Besonders die LE’s duften so gut und reinigen das Gesicht einfach sehr gut. 
25 Stk. | 1,29 €

EOS Lipbalm „Summerfruit“ „Pomegranate & Raspberry“ „Blueberry & Acai“ „Mint“ 
Ich habe meine geliebten roten EOS verloren und war total traurig, da er so gut, wie aufgebraucht war. Mit meiner Freundin Anna war ich dann bei Rossmann und habe mir mit meinem Gutschein einfach 4 von 5 Sorten geholt. Nun bin ich ausgestattet und der Winter kann kommen. Mein Favorit ist immer noch Summerfruit!
7 g | je 5,99 € 

treaclemoon „sweet apple pie hugs“ Duschcreme Limited Edition
Von meiner lieben Anna habe ich diese süße mini Version des neuen Treaclemoon Duschgels bekommen. In meinem DM gab es das Produkt leider nur in groß. Da mir 500 ml jedoch zu viel waren, bin ich ihr so dankbar, dass sie mir den Zwerg besorgt hat.
60 ml | 0,99 € 
Norma Eulen Lipgloss „Strawberry“ & Eulen Handcreme „Vanille“
Meine Mama hat mir diese süßen Eulen aus dem Norma mitgebracht. Leider weiß ich den Preis nicht. Das kleinere ist ein Lipgloss in Erdbeere, er gibt nur ganz leicht Farbe ab, duftet jedoch sehr lecker.
Die größere Eule beinhaltet eine Vanille Handcreme und ist so cool. Besonders, weil man die Verpackung weiter nutzen kann, nachdem das Produkt aufgebraucht ist.

Balea Creme-Öl Maske 
 Nach unzähligen Besuchen bei DM habe ich endlich die neue Maske entdeckt. Ich bin gespannt, was sie mit meiner Haut anstellt. Nach der Erkältung kann diese eine Menge Feuchtigkeit gebrauchen. Besonders in der Region um die Nase! 
2 x 8 ml | 0,45 €


Essie „Leggy Legend“ Limited Edition 376 „Leggy Legend“ 
Paybackpunkte made me buy this! 😉 Ich kaufe mir sehr sehr sehr selten teure Nagellacke, aber bei diesem Schätzchen konnte ich nicht anders. Es ist so ein besonderer Ton für den Herbst. Durch einen 5€ Payback Gutschein habe ich nur 3 € gezahlt und das ist für einen Essie total in Ordnung.
13,5 ml | 7,95 € 
Manhattan Last & Shine Nailpolish 760 „Moscow Night“
Dieser wundervolle Lack ist ebenso auf Grund eines Gutscheins bei mir eingezogen. Ich war sehr auf die neuen Manhattan Lacke gespannt und wollte einen testen. Außerdem gefällt mir die neue Aufmachung so gut. Das gesamte Design wirkt sehr hochwertig und macht richtig etwas her. 
10 ml | 3,29 € 
Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 005 „Pretty Poppy“ 
Ebenso von Anna habe ich noch diese Lipbutter geschenkt bekommen, ihr steht die Farbe nicht. Ob sie mir steht, weiß ich leider auch nicht so recht. Ich probieren noch etwas rum, aber an sich ist der Ton recht hübsch, aber eher etwas für den Sommer.
5 g | 5,85 €

Weiterlesen

[Review] Veet Spawax* | meine Wohlfühloase

Dieser Blogpost ist eine Kooperation mit Veet. Ich möchte euch meine Wohlfühloase vorstellen und alles was für mich im Sommer dazu gehört. Passend dazu durfte ich das neue Spawax* testen und weiter unten findet ihr eine ausführliche Review dazu. Mich würde eure Wohlfühloase interessieren und was eure Must-haves sind um sich wohl zu fühlen! Schickt mir gerne Bilder via Instagram mit dem Hashtag #wohlfühlenmitjulia. Ich würde mich riesig über Bilder freuen! 

Meine kleine Wohlfühloase ist ganz klar das Stück Wiese hinter unserem Haus, neben der Terasse! Dort ist es im Sommer immer super sonnig und einfach traumhaft grün. Ich wohne mitten auf dem Land, daher sehe ich rund herum Wald und ganz viel Natur. Ich fühle mich draußen wirklich sehr wohl. Am Liebsten schnappe ich mir meine Decken und lege mich mit meinem Handy oder einem guten Buch in das Gras. 

Es gibt natürlich einige Dinge die nicht fehlen dürfen! Unter anderem natürlich meine Decke, denn Insekten mag ich dann doch nicht so gerne. Außerdem bei der Hitze viel Wasser, am Besten in einem abgeschlossenen Gefäß mit Deckel. Außerdem Lippenpflege, im Moment verwende ich eine Lipbutter von Nivea, im Sommer sind meine Lippen immer besonders trocken. Sonnenschutz darf auch nicht fehlen, stellvertretend für alle habe ich hier das Ambre Solair Sonnen – Öl* von Garnier auf das Bild gepackt. Bodysprays finde ich auch immer besonders toll als Abkühlung, meine Favoriten sind ganz klar die von Victorias Secret! Und zu guter Letzt noch etwas Unterhaltung, im Moment lese ich ein Buch von John Green. 

Die Birkenstock-Fakes sind ebenso große Favoriten bei der Hitze. Sie sind von Quick Schuh und haben 16,99 € gekostet. Auf den Nägeln trage ich Essie „Blanc“. 

Das Wichtigste für mich sind im Sommer jedoch glatte und weiche Beine! Passend dazu durfte ich von Veer das neue Spawax* testen, welches bis zu 4 Wochen glatte Haut verspricht. 

Veet Spawax*
Das Produkt kommt in einem Karton. Enthalten ist das Gerät zum erhitzen, ein Kabel mit Stecker, ein Spatel und 6 Scheiben Wachs, außerdem noch ein Deckel. Man kann nach dem Kauf also sofort los legen! Mir gefällt das gesamte Design recht gut. Die Aufmachung ist typisch für Veet und wirkt hochwertig. Eine sehr schöne Idee ist, dass das Gerät an der Unterseite in einem sehr tollen roten Ton leuchtet, das man eine grandiose Atmosphäre, auch während man wartet, bis das Wachs warm ist. Außerdem ist der Duft während dem Erwärmen sehr angenehm, wie auf der Packung vermerkt duftet es nach Lilie und Feige. Ich empfinde den Duft als entspannend. 
Das Gerät verspricht das Wachs innerhalb von 30 Minuten zu schmelzen und auf einer optimalen Temperatur zu halten, so dass man sich nicht verbrennt. Wie viel Wachs man braucht ist abhängig von der Körperregion. Ich war mutig und habe sofort die Bikinizone, passend für den Sommer, gewachst, dafür habe ich 2 Scheiben erwärmt. Besonders ist, dass man für das Wachs kein Vlies mehr benötigt, sondern einfach Am Stück anziehen kann. Die Haare müssen eine Länge von mindestens 2 mm haben, sollten jedoch nicht länger als 5 mm sein, sonst könnte es unangenehm sein. 
Nun zur Anwendung: Ich habe das Produkt, wie oben schon erwähnt in meiner Bikinizone getestet, einfach weil ich das Rasieren im Sommer satt habe, außerdem war ich auf das Ergebnis und das Level des Schmerzes gespannt. Ich habe diese Partie vor dem Anwenden gründlich gepeelt, um das Einwachsen der Haare zu vermeiden. Nachdem das Wachs also geschmolzen war, habe ich den Spatel genommen und eine dünne Schicht Wachs aufgetragen. Das ging relativ einfach und fix, die Temperatur ist perfekt! Ich habe mich nicht verbrannt. Daraufhin habe ich ca. 1 Minute gewartet bis das ganze hart wurde und dann in einem Ruck abgezogen! Der Schmerz war nicht all zu schlimm, wobei das bei mir sehr abhängig vom Tag ist. Beim ersten Mal wurden nicht alle Haare entfernt und ich habe mit der Pinzette noch etwas nachgeholfen. Mit dem Ergebnis war ich dennoch recht zufrieden. Die Haut war etwas rot nach der Anwendung, nach ein paar Stunden hat sich das jedoch gelegt. Ich habe etwas After-Shave drauf gepackt und am nächsten Morgen war alles weich und ohne Rötungen oder Pickelchen. Die Haut war über eine Woche weich, danach kamen vereinzelnd kleine Haare zurück, aber sehr weich und nicht überall. Nach 3 Wochen habe ich kaum noch etwas gesehen und würde nun das ganze wiederholen. ich finde diese Art der Enthaarung perfekt für den Sommer und den Urlaub, wenn man keinen Kopf für das Rasieren hat und man eine Woche seine Ruhe haben möchte. Der Schmerz ist auszuhalten, wenn man das Ergebnis sieht. Ich bin recht zufrieden, finde den Preis jedoch sehr hoch. Im Vergleich zum Studio ist es jedoch immer noch recht preiswert. Man benötigt sehr wenig Produkt und zwei Scheiben für die Bikinizone sind schon recht viel, das reicht locker für mehrere Anwendungen. Das Produkt bekommt 5 von 5 Herzen, denn so etwas hat in der Drogerie gefehlt! 

Preis 24,95 €
Inhalt Spawax Gerät + 6 Wachsscheiben

Nach ca. 30 Minuten ist das Wachs flüssig und hat eine angenehme Konsistenz.

Der Auftrag ist sehr einfach, das Abziehen auch. Theoretisch kann man das Wachs nochmal einschmelzen, gerade wenn man sowieso einmal alles enthaaren möchte, wird am Ende das gesamte Wachs verbraucht sein und wenn man es dann entsorgt ist es sicher nicht unhygienisch mit den Haaren. 

Meine Haut war etwas gereizt, aber nicht verletzt. Die Wachsreste bekommt man mit Öl ganz einfach ab. 

Ist WACHSEN eine Option für euch ?
Weiterlesen